22.04.2017 / Ansichten / Seite 8

Seehofer des Tages: Horst

Claudia Wrobel

Ein Wochenende voller Bangen, Hoffen und Warten liegt vor der Republik: Wer wird am Montag als zukünftiger Ministerpräsident von Bayern präsentiert, der Horst oder der Seehofer? Die Stimmen mehren sich, die davon ausgehen, dass er eben nicht – wie angekündigt – einen geordneten Rückzug an der Spitze der CSU und des Freistaats orchestrieren wird. Dabei hatte er noch im Januar 2015 im Brustton der Überzeugung erklärt: »Was meine Person angeht, bleibt es dabei: Ich werde bei der nächsten Landtagswahl nicht mehr kandidieren.« So...

Artikel-Länge: 1682 Zeichen

Zum Aufrufen dieser Seite ist ein Onlineabo erforderlich

Jetzt die junge Welt abonnieren und Zugriff auf alle Artikel erhalten!

Bitte einloggen

Hilfe und Informationen

Abo abschließen

Welche Vorteile bietet ein Onlineabo?

  • Zugriff auf das Archiv seit 1997, alle Artikel und Recherchewerkzeuge.
  • E-Mail-Abo im Text-, HTML- oder E-Pub-Format.
  • Zugriff auf Seiten im PDF-Format.
  • Verwalten eigener Lesezeichen.

Zur aktuellen Ausgabe