Jetzt drei Wochen gratis lesen.
Gegründet 1947 Mittwoch, 28. September 2022, Nr. 226
Die junge Welt wird von 2651 GenossInnen herausgegeben
Jetzt drei Wochen gratis lesen. Jetzt drei Wochen gratis lesen.
Jetzt drei Wochen gratis lesen.
20.04.2017 / Inland / Seite 1

Tarifvertrag sticht Gesetz

Zeitarbeit: IG Metall und Gesamtmetall beschließen Ausdehnung der Verleihdauer auf bis zu vier Jahre

Eine Aufweichung der gesetzlichen Regelung per Vertrag: Erneut haben sich die Tarifpartner darauf geeinigt, parlamentarisch ausgehandelte Schutzmechanismen zu umgehen – und das völlig legal. In der Metall- und Elektroindustrie können Zeitarbeiter einem Medienbericht zufolge künftig deutlich länger beschäftigt werden als bisher. Der Unternehmerverband Gesamtmetall und die Industriegewerkschaft Metall hätten sich darauf verständigt, die seit Anfang April geltende maximale Verleihdauer von 18 Monaten auf bis zu 48 Monate anzuheben, berichtete die Hannoversche Allgemeine Zeitung am Mittwoch unter Berufung auf den entsprechenden Tarifvertrag.

Dabei hatten die Gewerkschaften...

Artikel-Länge: 2119 Zeichen

Dieser Beitrag ist gesperrt und nur für Onlineabonnenten lesbar. Die Tageszeitung junge Welt finanziert sich vor allem aus den Aboeinnahmen. Mit einem Onlineabo tragen Sie dazu bei, das Erscheinen der jungen Welt und ihre Unabhängigkeit zu sichern.

Für Unentschlossene gibt es die Tageszeitung junge Welt auch am Kiosk, für 1,90 € wochentags und 2,30 € am Wochenende. Alle belieferten Verkaufsstellen in Ihrer Nähe finden Sie hier.

Vollen Zugriff auf alle Artikel bietet das Onlineabo. Jetzt bestellen unter www.jungewelt.de/abo.

Unverzichtbar! Jetzt junge Welt stärken.

Bitte einloggen
Hilfe bei Einlog-Problemen

Abo abschließen

Gedruckt

Printabo

Sechs mal die Woche: Hintergrund und Analysen, Kultur, Wissenschaft und Politik. Und Samstag acht Seiten extra.

45,90 Euro/Monat Soli: 57,90 €, ermäßigt: 31,90 €

Online

Onlineabo

24/7: Sofortiger Zugang zu allen Artikeln und Beilagen. Downloads, Mailausgabe, Features, das ganze Archiv.

21,90 Euro/Monat Soli: 29,90 €, ermäßigt: 14,90 €

Verschenken

Geschenkabo

Anderen eine Freude machen: Verschenken Sie jetzt ein Abonnement der Printausgabe.

45,90 Euro/Monat Soli: 57,90 €, ermäßigt: 31,90 €