Schwarzer Kanal
Gegründet 1947 Montag, 18. November 2019, Nr. 268
Die junge Welt wird von 2220 GenossInnen herausgegeben
13.04.2017 / Inland / Seite 8

»Empörung über die AfD ist berechtigt«

Moralisch begründeter Antirassismus muss mit Klasseninteressen der Arbeiter ­verbunden werden. Gespräch mit Sascha Stanicic

Johannes Supe

Am Freitag beginnen die »Sozialismustage«, die von der trotzkistischen Sozialistischen Alternative, SAV, ausgerichtete Konferenz zur Erörterung linker Strategien. In mehr als 30 Veranstaltungen werden diverse Themen besprochen, besonders aber der Umgang mit der Alternative für Deutschland und anderen rechten Bewegungen. Zu dem Thema werden Sie in einer Veranstaltung sprechen, an der auch der Linkspartei-Chef Bernd Riexinger teilnimmt. Nun, wie sollte man der AfD begegnen?

Den Kampf gegen rechts müssen wir auf verschiedenen Ebenen führen. Es ist wichtig, mit breiten Mobilisierungen gegen entsprechende Aufmärsche und Veranstaltungen vorzugehen. Doch man muss sich mit den sozialen Ursachen des Erstarkens der Rechten beschäftigt. Immer mehr Menschen spüren, dass die kapitalistische Gesellschaft ihnen keine sichere Lebensperspektive bieten kann. Das Fehlen überzeugender linker Perspektiven bietet dann rechten Rattenfängern Chancen. Sie präsentieren etwa Migrant...

Artikel-Länge: 3960 Zeichen

Sie benötigen ein Online-Abo • jetzt bestellen
Bitte einloggen
Hilfe bei Einlog-Problemen

Abo abschließen

Gedruckt

Printabo

Sechs mal die Woche: Hintergrund und Analysen, Kultur, Wissenschaft und Politik. Und Samstag acht Seiten extra.

41,80 Euro/Monat Soli: 52,80 €, ermäßigt: 29,80 €

Online

Onlineabo

24/7: Sofortiger Zugang zu allen Artikeln und Beilagen. Downloads, Mailausgabe, Features, das ganze Archiv.

19,80 Euro/Monat Soli: 25,80 €, ermäßigt: 12,80 €

Verschenken

Geschenkabo

Anderen eine Freude machen: Verschenken Sie jetzt ein Abonnement der Printausgabe.

41,80 Euro/Monat Soli: 52,80 €, ermäßigt: 29,80 €