Gegründet 1947 Sa. / So., 20. / 21. April 2019, Nr. 93
Die junge Welt wird von 2181 GenossInnen herausgegeben
10.04.2017 / Ausland / Seite 6

Erfolg für Dr. Harris

Kolumne von Mumia Abu-Jamal

Mumia Abu-Jamal

Als ein US-Bezirksgericht Anfang Januar entschied, die Gefängnisbehörde von Pennsylvania habe zweimal (!) die US-Verfassung gebrochen, und gleichzeitig anordnete, mich wegen meiner Hepatitis-C-Infektion zu behandeln, dachten viele Menschen, dass damit nun alles klar sei. Wie die medizinische Therapie denn verlaufe, wollten einige von mir wissen. Ich konnte dies jedoch nur mit der Gegenfrage beantworten: Welche Behandlung? Die meisten Leute waren entsetzt, hören zu müssen, dass mit der vom Gericht angeordneten Therapie auch Monate später immer noch nicht begonnen wurde.

Am 27. März 2017 erhielt ich eine Mitteilung von meinem Anwalt Bret Grote, mit der er mich davon in Kenntnis setzte, das US-Bundesberufungsgericht des dritten Bezirks habe den Einspruch der Gefängnisbehörde abgelehnt, die im Januar von mir per einstweiliger Anordnung erstrittene unverzügliche Behandlung weiterhin auszusetzen. Bret, sein New Yorker Kollege Robert Boyle und Dr. Joseph Harris, ...

Artikel-Länge: 3458 Zeichen

Sie benötigen ein Online-Abo • jetzt bestellen
Bitte einloggen
Hilfe bei Einlog-Problemen

Abo abschließen

Gedruckt

Printabo

Sechs mal die Woche: Hintergrund und Analysen, Kultur, Wissenschaft und Politik. Und Samstag acht Seiten extra.

39,60 Euro/Monat Soli: 49,60 €, ermäßigt: 28,60 €

Online

Onlineabo

24/7: Sofortiger Zugang zu allen Artikeln und Beilagen. Downloads, Mailausgabe, Features, das ganze Archiv.

18,60 Euro/Monat Soli: 23,60 €, ermäßigt: 11,60 €

Verschenken

Geschenkabo

Anderen eine Freude machen: Verschenken Sie jetzt ein Abonnement der Printausgabe.

39,60 Euro/Monat Soli: 49,60 €, ermäßigt: 28,60 €