75 Ausgaben junge Welt für 75 €
Gegründet 1947 Mittwoch, 7. Dezember 2022, Nr. 285
Die junge Welt wird von 2690 GenossInnen herausgegeben
75 Ausgaben junge Welt für 75 € 75 Ausgaben junge Welt für 75 €
75 Ausgaben junge Welt für 75 €
08.04.2017 / Wochenendbeilage / Seite 3 (Beilage)

Hetzeschub

Arnold Schölzel

Donnerstag abend, im ZDF spricht Moderator Markus Lanz mit Ursula Meissner, Berufsbezeichnung »Kriegsfotografin«. Sie berichtet von Erlebnissen in Bosnien und Afghanistan und schildert den Horror, den Kriege bedeuten. Zur Zeit gebe es gleichzeitig so viele auf der Welt wie nie. Sie könnten überall stattfinden, Waffen und Munition ließen sich kaufen. Da bricht es aus Lanz heraus: Das sei ja auch in Syrien so. »Unvorstellbar« sei, was dorthin geliefert werde, z. B. »auch von amerikanischer Seite«. Offiziell hätten die USA mit dem dortigen Krieg nicht viel zu tun. Ihnen werde sogar vorgeworfen: »Ihr greift da nicht ein, ihr habt viel zu lange gewartet und viel zu lange zugesehen.« Die Wahrheit sei: »Man hat dort Rebellen und Milizen, Dschihadisten und Islamisten in einer Weise bewaffnet, wie es seit dem Vietnamkrieg nie wieder außerhalb Amerikas stattgefunden hat.« Davon wisse die breite Öffentlichkeit nichts, aber: »Das ist so.«

Kurz vor dem US-Angriff auf S...

Artikel-Länge: 3977 Zeichen

Dieser Beitrag ist gesperrt und nur für Onlineabonnenten lesbar. Die Tageszeitung junge Welt finanziert sich vor allem aus den Aboeinnahmen. Mit einem Onlineabo tragen Sie dazu bei, das Erscheinen der jungen Welt und ihre Unabhängigkeit zu sichern.

Für Unentschlossene gibt es die Tageszeitung junge Welt auch am Kiosk, für 1,90 € wochentags und 2,30 € am Wochenende. Alle belieferten Verkaufsstellen in Ihrer Nähe finden Sie hier.

Vollen Zugriff auf alle Artikel bietet das Onlineabo. Jetzt bestellen unter www.jungewelt.de/abo.

Unverzichtbar! Jetzt junge Welt stärken.

Bitte einloggen
Hilfe bei Einlog-Problemen

Abo abschließen

Gedruckt

Printabo

Sechs mal die Woche: Hintergrund und Analysen, Kultur, Wissenschaft und Politik. Und Samstag acht Seiten extra.

48,80 Euro/Monat Soli: 61,80 €, ermäßigt: 32,80 €

Online

Onlineabo

24/7: Sofortiger Zugang zu allen Artikeln und Beilagen. Downloads, Mailausgabe, Features, das ganze Archiv.

23,80 Euro/Monat Soli: 33,80 €, ermäßigt: 15,80 €

Verschenken

Geschenkabo

Anderen eine Freude machen: Verschenken Sie jetzt ein Abonnement der Printausgabe.

48,80 Euro/Monat Soli: 61,80 €, ermäßigt: 32,80 €

Rosa-Luxemburg-Konferenz: Programm einsehen oder Tickets bestellen unter jungewelt.de/rlk