Der Schwarze Kanal
Gegründet 1947 Montag, 16. September 2019, Nr. 215
Die junge Welt wird von 2208 GenossInnen herausgegeben
05.04.2017 / Feuilleton / Seite 11

Schröder, Bürger, Kurth

Jegor Jublimov

Derzeit kann man Karin Schröder, die am Freitag 75 wird, sonnabends im MDR in den »Kiezgeschichten« wiedersehen – eine Wiederholung von 1987. Ihre bislang letzte Fernsehrolle spielte Schröder vor fünf Jahren in »Alles Klara«. Entdeckt wurde sie 1960 von Günter Reisch für dessen Eislauffilm »Silvesterpunsch«, und nach dem Schauspielstudium war sie einige Jahre lang bei der DEFA engagiert, aber fürs Kino hat sie seltener gearbeitet als fürs Fernsehen. Sie spielte in Mehrteilern (»Krupp und Krause«, 1969), Serien (»Märkische Chronik«, 1983) und Reihen (viermal im »Polizeiruf 110«, neunmal bei »Der Staatsanwalt hat das Wort«). Anspruchsvollere Aufgaben als später in der RTL-Serie »Die Wache«, wo sie von 1996 bis 1999 in 50 Folgen die Chefin gab.

Schon 80 wurde am Montag Annekathrin Bürger, die in den 60er und 70er Jahren mehrfach bei ...

Artikel-Länge: 2614 Zeichen

Sie benötigen ein Online-Abo • jetzt bestellen
Bitte einloggen
Hilfe bei Einlog-Problemen

Abo abschließen

Gedruckt

Printabo

Sechs mal die Woche: Hintergrund und Analysen, Kultur, Wissenschaft und Politik. Und Samstag acht Seiten extra.

41,80 Euro/Monat Soli: 52,80 €, ermäßigt: 29,80 €

Online

Onlineabo

24/7: Sofortiger Zugang zu allen Artikeln und Beilagen. Downloads, Mailausgabe, Features, das ganze Archiv.

19,80 Euro/Monat Soli: 25,80 €, ermäßigt: 12,80 €

Verschenken

Geschenkabo

Anderen eine Freude machen: Verschenken Sie jetzt ein Abonnement der Printausgabe.

41,80 Euro/Monat Soli: 52,80 €, ermäßigt: 29,80 €