Kauf im Kiez! Zum jW-Kioskfinder >
Gegründet 1947 Sa. / So., 16. / 17. Oktober 2021, Nr. 241
Die junge Welt wird von 2589 GenossInnen herausgegeben
Kauf im Kiez! Zum jW-Kioskfinder > Kauf im Kiez! Zum jW-Kioskfinder >
Kauf im Kiez! Zum jW-Kioskfinder >
29.03.2017 / Inland / Seite 2

»Menschen ziehen vor, was sie kennen«

Parteien werden sich vor Wahlen nicht mehr zu Koalitionen ­positionieren, ­sondern sich alle Möglichkeiten ­offenhalten. Gespräch mit Gero Neugebauer

Ralf Wurzbacher

Die Landtagswahl im Saarland hat der SPD nicht den erhofften Triumph beschert und dem Hype um ihren neuen Parteichef und Kanzlerkandidaten Martin Schulz den ersten Dämpfer verpasst. Haben Kommentatoren und Demoskopen mit dem sogenannten Schulz-Effekt zu dick aufgetragen?

Der Schulz-Effekt umfasst zwei Aspekte: Zum einen geht es um die Mobilisierung der Partei, darum, neue Anhänger zu finden und die SPD aus ihrer Müdigkeit herauszuholen. Das hat Schulz geschafft. Außerdem geht es darum, eine Machtperspektive zu eröffnen. Das hat im Saarland nicht hingehauen. Die Zwischenbilanz zeigt also Licht und Schatten.

Hätten Sie der Saar-SPD mehr zugetraut als knapp 30 Prozent?

Als Juniorpartner in einer großen Koalition und angesichts einer SPD in Baden-Württemberg, die vor einem Jahr auf knapp über zwölf Prozent abgestürzt war, kann sich das Ergebnis doch sehen lassen. Ohne Schulz wäre es wohl richtig bitter geworden.

Und weiterregieren kann die SPD auch n...

Artikel-Länge: 4360 Zeichen

Dieser Beitrag ist gesperrt und nur für Onlineabonnenten lesbar. Die Tageszeitung junge Welt finanziert sich vor allem aus den Aboeinnahmen. Mit einem Onlineabo tragen Sie dazu bei, das Erscheinen der jungen Welt und ihre Unabhängigkeit zu sichern.

Für Unentschlossene gibt es die Tageszeitung junge Welt auch am Kiosk, für 1,90 € wochentags und 2,30 € am Wochenende. Alle belieferten Verkaufsstellen in Ihrer Nähe finden Sie hier.

Vollen Zugriff auf alle Artikel bietet das Onlineabo. Jetzt bestellen unter www.jungewelt.de/abo.

Unverzichtbar! Jetzt junge Welt stärken.

Bitte einloggen
Hilfe bei Einlog-Problemen

Abo abschließen

Gedruckt

Printabo

Sechs mal die Woche: Hintergrund und Analysen, Kultur, Wissenschaft und Politik. Und Samstag acht Seiten extra.

43,60 Euro/Monat Soli: 55,60 €, ermäßigt: 30,60 €

Online

Onlineabo

24/7: Sofortiger Zugang zu allen Artikeln und Beilagen. Downloads, Mailausgabe, Features, das ganze Archiv.

20,60 Euro/Monat Soli: 27,60 €, ermäßigt: 13,60 €

Verschenken

Geschenkabo

Anderen eine Freude machen: Verschenken Sie jetzt ein Abonnement der Printausgabe.

43,60 Euro/Monat Soli: 55,60 €, ermäßigt: 30,60 €

Die Buchlesewoche der Tageszeitung junge Welt vom 20. bis 23. Oktober. Alle Infos hier!