1.000 Abos für die Pressefreiheit!
Gegründet 1947 Sa. / So., 19. / 20. Juni 2021, Nr. 140
Die junge Welt wird von 2552 GenossInnen herausgegeben
1.000 Abos für die Pressefreiheit! 1.000 Abos für die Pressefreiheit!
1.000 Abos für die Pressefreiheit!
28.03.2017 / Feuilleton / Seite 14

Absprung von der Flauschwolke

Rafik Will

Sich im siebten Himmel der Verliebtheit bewusst zu werden, dass man in der laufenden Beziehungsperformance den übelsten Rollenklischees Leben einhaucht, ist keine schöne Sache. Da hilft dann nur eins: Fallschirm umschnallen und den Absprung von der Flauschwolke wagen. Ob die Protagonistin in Mia Frimmers »Achtung, sagst du« (SWR 2017; Ursendung Di., 19.20 Uhr, SWR 2) einen solche Schritt schafft? Anhören! Ebenfalls zu Gemüte führen sollte man sich die Sendung »Von Heuschreckenkampagnen zu AfD-Hochburgen« (Mi., 14 Uhr und Fr., 8 Uhr, FSK). Im Mitschnitt von Lothar Galow-Bergemanns Vortrag vom 1.12.2016 wird am Beispiel von Freiburg untersucht, inwieweit mit reduktionistischer Kapitalismuskritik auf mittlere bis lange Sicht rechten Populisten in die Hände gespielt werden könnte.

Weiter geht’s mit dem viel zu früh gestorbenen Christoph Schlingensief. Der erfahrene Ranger der Metaebenen ist mit seiner Mediensatire »Rosebud« (WDR 2002; Mi., 19 Uhr, WDR 3) zu hö...

Artikel-Länge: 3900 Zeichen

Dieser Beitrag ist gesperrt und nur für Onlineabonnenten lesbar. Die Tageszeitung junge Welt finanziert sich vor allem aus den Aboeinnahmen. Mit einem Onlineabo tragen Sie dazu bei, das Erscheinen der jungen Welt und ihre Unabhängigkeit zu sichern.

Für Unentschlossene gibt es die Tageszeitung junge Welt auch am Kiosk, für 1,90 € wochentags und 2,30 € am Wochenende. Alle belieferten Verkaufsstellen in Ihrer Nähe finden Sie hier.

Vollen Zugriff auf alle Artikel bietet das Onlineabo. Jetzt bestellen unter www.jungewelt.de/abo.

Unverzichtbar! Jetzt junge Welt stärken.

Bitte einloggen
Hilfe bei Einlog-Problemen

Abo abschließen

Gedruckt

Printabo

Sechs mal die Woche: Hintergrund und Analysen, Kultur, Wissenschaft und Politik. Und Samstag acht Seiten extra.

43,60 Euro/Monat Soli: 55,60 €, ermäßigt: 30,60 €

Online

Onlineabo

24/7: Sofortiger Zugang zu allen Artikeln und Beilagen. Downloads, Mailausgabe, Features, das ganze Archiv.

20,60 Euro/Monat Soli: 27,60 €, ermäßigt: 13,60 €

Verschenken

Geschenkabo

Anderen eine Freude machen: Verschenken Sie jetzt ein Abonnement der Printausgabe.

43,60 Euro/Monat Soli: 55,60 €, ermäßigt: 30,60 €