21.03.2017 / Ansichten / Seite 8

Pausenverlängerer des Tages: Kiffende Monteure

Johannes Supe

Wie viele Arbeiter braucht man, um ein BMW-Werk stillzulegen? Zwei reichen locker. Das haben Anfang März Monteure bewiesen, und derer eben zwei. Gemeinsam stoppten sie die gesamte Montage. Bekannt wurde der Fall erst am Montag. »Nichts ging mehr bei den Motorenwerken«, berichtete Bild. Etwa 40 Minuten sollen die Bänder stillgestanden haben. Über den Schaden, den die Lahmlegung verursachte, wird noch gestritten. Gegenüber der Deutschen Presseagentur bezifferte ein BMW-Sprecher de...

Artikel-Länge: 1541 Zeichen

Zum Aufrufen dieser Seite ist ein Onlineabo erforderlich

Jetzt die junge Welt abonnieren und Zugriff auf alle Artikel erhalten!

Bitte einloggen

Hilfe und Informationen

Abo abschließen

Welche Vorteile bietet ein Onlineabo?

  • Zugriff auf das Archiv seit 1997, alle Artikel und Recherchewerkzeuge.
  • E-Mail-Abo im Text-, HTML- oder E-Pub-Format.
  • Zugriff auf Seiten im PDF-Format.
  • Verwalten eigener Lesezeichen.

Zur aktuellen Ausgabe