jW berichtet anders: Jetzt am Kiosk!
Gegründet 1947 Montag, 16. Mai 2022, Nr. 113
Die junge Welt wird von 2629 GenossInnen herausgegeben
jW berichtet anders: Jetzt am Kiosk! jW berichtet anders: Jetzt am Kiosk!
jW berichtet anders: Jetzt am Kiosk!
03.03.2017 / Sport / Seite 16

Gähnen über Deutsche

Auch in der Nordischen Kombination kann es einem zuviel werden mit dem Trubel. Johannes Rydzek hielt sich am Mittwoch abend in Lahti die Ohren zu, als die Kontrahenten ihn mit dem x-ten Jubelgesang quälten. Mit fünf Titeln ist der Oberstdorfer seit Mittwoch der erfolgreichste Winterzweikämpfer der WM-Geschichte. Drei Goldmedaillen hat er bei den laufenden Titelkämpfen in Finnland gewonnen, am Mittwoch die zweite im Einzel.

»Er ist einfach der Beste, sagte der Franzose François Braud, der bei Rydzeks Sturmlauf Dritter geworden war, »und er ist noch lange nicht am Ende«. Bundeskotrainer Ronny Ackermann, mit vier WM-Titeln in den Bestenlisten von Rydzek überholt, musste anerkennen: »Es war ein taktisch sensibles Meisterstück.«

Rydzek hatte nach dem Springen auf der Großschanze genau eine Minute Rückstand auf den führenden Österreicher Mario Seidl. Nach fünf von zehn Kilometern war der Rückstand der Verfolgergruppe mit ihm auf 26 Sekunden geschmolzen, ei...

Artikel-Länge: 3057 Zeichen

Dieser Beitrag ist gesperrt und nur für Onlineabonnenten lesbar. Die Tageszeitung junge Welt finanziert sich vor allem aus den Aboeinnahmen. Mit einem Onlineabo tragen Sie dazu bei, das Erscheinen der jungen Welt und ihre Unabhängigkeit zu sichern.

Für Unentschlossene gibt es die Tageszeitung junge Welt auch am Kiosk, für 1,90 € wochentags und 2,30 € am Wochenende. Alle belieferten Verkaufsstellen in Ihrer Nähe finden Sie hier.

Vollen Zugriff auf alle Artikel bietet das Onlineabo. Jetzt bestellen unter www.jungewelt.de/abo.

Unverzichtbar! Jetzt junge Welt stärken.

Bitte einloggen
Hilfe bei Einlog-Problemen

Abo abschließen

Gedruckt

Printabo

Sechs mal die Woche: Hintergrund und Analysen, Kultur, Wissenschaft und Politik. Und Samstag acht Seiten extra.

45,90 Euro/Monat Soli: 57,90 €, ermäßigt: 31,90 €

Online

Onlineabo

24/7: Sofortiger Zugang zu allen Artikeln und Beilagen. Downloads, Mailausgabe, Features, das ganze Archiv.

21,90 Euro/Monat Soli: 29,90 €, ermäßigt: 14,90 €

Verschenken

Geschenkabo

Anderen eine Freude machen: Verschenken Sie jetzt ein Abonnement der Printausgabe.

45,90 Euro/Monat Soli: 57,90 €, ermäßigt: 31,90 €