Hände weg von Venezuela! Solidaritätsveranstaltung am 28. Mai
Gegründet 1947 Montag, 20. Mai 2019, Nr. 115
Die junge Welt wird von 2189 GenossInnen herausgegeben
02.03.2017 / Ansichten / Seite 8

Geschäftemacher des Tages: Rheinmetall

Johannes Supe

»Die Dividenden steigen und die Proletarier fallen.« Wie gut, dass der deutsche Rüstungskonzern Rheinmetall über seine Gewinnausschüttung offiziell erst im Mai entscheidet. Noch sind nur die Aktienpreise in die Höhe geschossen, man darf also leicht beunruhigt sein. Das Geschäft mit leichten gepanzerten Fahrzeugen, mit mittelschwer gepanzerten Fahrzeugen, mit Schützenpanzern, mit Kampfpanzern … nun, die Liste ist lang, aber jedenfalls brummt der Laden. Gleich 63 Prozent mehr Gewinn (vor Zinsen und Steuern) verbuchte Rheinmetall i...

Artikel-Länge: 1693 Zeichen

Sie benötigen ein Online-Abo • jetzt bestellen
Bitte einloggen
Hilfe bei Einlog-Problemen

Abo abschließen

Gedruckt

Printabo

Sechs mal die Woche: Hintergrund und Analysen, Kultur, Wissenschaft und Politik. Und Samstag acht Seiten extra.

41,80 Euro/Monat Soli: 52,80 €, ermäßigt: 29,80 €

Online

Onlineabo

24/7: Sofortiger Zugang zu allen Artikeln und Beilagen. Downloads, Mailausgabe, Features, das ganze Archiv.

19,80 Euro/Monat Soli: 25,80 €, ermäßigt: 12,80 €

Verschenken

Geschenkabo

Anderen eine Freude machen: Verschenken Sie jetzt ein Abonnement der Printausgabe.

41,80 Euro/Monat Soli: 52,80 €, ermäßigt: 29,80 €