Hände weg von Venezuela! Solidaritätsveranstaltung am 28. Mai
Gegründet 1947 Freitag, 24. Mai 2019, Nr. 119
Die junge Welt wird von 2189 GenossInnen herausgegeben
02.03.2017 / Ausland / Seite 1

Keine Lügen von Trump

US-Präsident besteht bei Rede vor dem Kongress Faktencheck der Medien

US-Präsident Donald Trump hat am Dienstag (Ortszeit) in seiner ersten Rede vor den Abgeordneten beider Parlamentskammern erneut ein düsteres Bild der Zustände in den Vereinigten Staaten gezeichnet. 43 Millionen Menschen lebten in Armut und seien auf Lebensmittelmarken angewiesen, erklärte der Staatschef. Seit Inkrafttreten des »Nordamerikanischen Freihandelsabkommens« (NAFTA) sei mehr als ein Viertel aller Arbeitsplätze in der Industrie weggefallen. Mit einem »eine Billion US-Dollar« schweren Infrastrukturprogramm, das aus staatlichen und privaten Mitteln finanziert werden soll, werde er »Millionen« neue Arbeitsplätze schaffen. Konkrete Details seines Wirt...

Artikel-Länge: 2082 Zeichen

Sie benötigen ein Online-Abo • jetzt bestellen
Bitte einloggen
Hilfe bei Einlog-Problemen

Abo abschließen

Gedruckt

Printabo

Sechs mal die Woche: Hintergrund und Analysen, Kultur, Wissenschaft und Politik. Und Samstag acht Seiten extra.

41,80 Euro/Monat Soli: 52,80 €, ermäßigt: 29,80 €

Online

Onlineabo

24/7: Sofortiger Zugang zu allen Artikeln und Beilagen. Downloads, Mailausgabe, Features, das ganze Archiv.

19,80 Euro/Monat Soli: 25,80 €, ermäßigt: 12,80 €

Verschenken

Geschenkabo

Anderen eine Freude machen: Verschenken Sie jetzt ein Abonnement der Printausgabe.

41,80 Euro/Monat Soli: 52,80 €, ermäßigt: 29,80 €