Jetzt drei Wochen gratis lesen.
Gegründet 1947 Freitag, 30. September 2022, Nr. 228
Die junge Welt wird von 2651 GenossInnen herausgegeben
Jetzt drei Wochen gratis lesen. Jetzt drei Wochen gratis lesen.
Jetzt drei Wochen gratis lesen.
21.02.2017 / Feuilleton / Seite 14

Reise reise

Rafik Will

Kaum ein Hörspiel kommt ohne gesprochene Sprache aus. Allerdings wird diese meist recht wenig kreativ verwendet. Dabei ist Sprache variabler als alle anderen künstlerischen Grundstoffe, weil gänzlich menschgemacht. Hermann Bohlen und Beat Sterchi betonen in »Bez beinebau« (SRF 2014; Di., 19.20 Uhr, SWR 2) die aktive Produktion gesprochener Sprache, indem sie sich gegenseitig beim Testen der Gesetzmäßigkeiten erfundener Idiome und regionaler Mundarten zuhören. Nach dem Abstecher ins Gebiet der angewandten Sprachforschung hat man die Wahl zwischen zwei weiteren Reisestücken: Rafael Jové ist für das Feature »Luthers Lebensräume – Eine Reise ins Reformationsgedenken« (rbb/NDR 2017; Di., 20 Uhr, NDR Kultur) nach Wittenberg und an andere Orte gefahren, an denen sich der Reformator des Christentums einen Namen gemacht hat. In dem Hörspiel »Bei unserer Lebensweise ist es sehr angenehm, lange im voraus zu einer Party eingeladen zu werden« (BR 1999; Di., 20 Uhr, DL...

Artikel-Länge: 3488 Zeichen

Dieser Beitrag ist gesperrt und nur für Onlineabonnenten lesbar. Die Tageszeitung junge Welt finanziert sich vor allem aus den Aboeinnahmen. Mit einem Onlineabo tragen Sie dazu bei, das Erscheinen der jungen Welt und ihre Unabhängigkeit zu sichern.

Für Unentschlossene gibt es die Tageszeitung junge Welt auch am Kiosk, für 1,90 € wochentags und 2,30 € am Wochenende. Alle belieferten Verkaufsstellen in Ihrer Nähe finden Sie hier.

Vollen Zugriff auf alle Artikel bietet das Onlineabo. Jetzt bestellen unter www.jungewelt.de/abo.

Unverzichtbar! Jetzt junge Welt stärken.

Bitte einloggen
Hilfe bei Einlog-Problemen

Abo abschließen

Gedruckt

Printabo

Sechs mal die Woche: Hintergrund und Analysen, Kultur, Wissenschaft und Politik. Und Samstag acht Seiten extra.

45,90 Euro/Monat Soli: 57,90 €, ermäßigt: 31,90 €

Online

Onlineabo

24/7: Sofortiger Zugang zu allen Artikeln und Beilagen. Downloads, Mailausgabe, Features, das ganze Archiv.

21,90 Euro/Monat Soli: 29,90 €, ermäßigt: 14,90 €

Verschenken

Geschenkabo

Anderen eine Freude machen: Verschenken Sie jetzt ein Abonnement der Printausgabe.

45,90 Euro/Monat Soli: 57,90 €, ermäßigt: 31,90 €