Unverzichtbar! Jetzt junge Welt stärken
Gegründet 1947 Sa. / So., 24. / 25. Oktober 2020, Nr. 249
Die junge Welt wird von 2422 GenossInnen herausgegeben
Unverzichtbar! Jetzt junge Welt stärken Unverzichtbar! Jetzt junge Welt stärken
Unverzichtbar! Jetzt junge Welt stärken
08.02.2017 / Sport / Seite 16

Man hatte Spaß

André Dahlmeyer

Einen wunderschönen guten Morgen. Die 1970 in Mexiko ausgetragene WM-Endrunde ist bis heute ein Meilenstein in der Geschichte des Fußballs, nicht nur, aber vor allem des brasilianischen. Nie wieder hat eine »Selecao« Schönheit und Effizienz so vereint wie die der fünf Spielmacher Jairzinho, Tostao, Gérson, Rivelino und Pelé. In ihren Klubs waren diese »Zehner« die unangefochtenen Chefs, obwohl der Wert des Kollektivs den des einzelnen in jener Zeit immer mehr in den Schatten stellte. Trainer Mário Zagallo berief einfach die besten Spieler, die zur Verfügung standen, und pfiff darauf, welchen Posten die in ihren Vereinen hatten. Sie waren die besten, und nur die besten sind in der Lage, miteinander auszukommen. Heute, da Ego und Merchandising dasselbe sind, unvorstellbar.

Was Zagallos Elfen in Mexiko zeigten, wird kein Fußballfan je vergessen. Es ist so unsterblich wie das »Revolver«-Album von den Beatles. Dieses Team wird in seiner Dimension unvergessen bl...

Artikel-Länge: 3384 Zeichen

Dieser Beitrag ist gesperrt und nur für Onlineabonnenten lesbar. Die Tageszeitung junge Welt finanziert sich vor allem aus den Aboeinnahmen. Mit einem Onlineabo tragen Sie dazu bei, das Erscheinen der jungen Welt und ihre Unabhängigkeit zu sichern.

Für Unentschlossene gibt es die Tageszeitung junge Welt auch am Kiosk, für 1,90 € wochentags und 2,30 € am Wochenende. Alle belieferten Verkaufsstellen in Ihrer Nähe finden Sie hier.

Vollen Zugriff auf alle Artikel bietet das Onlineabo. Jetzt bestellen unter www.jungewelt.de/abo.

Unverzichtbar! Jetzt junge Welt stärken.

Bitte einloggen
Hilfe bei Einlog-Problemen

Abo abschließen

Gedruckt

Printabo

Sechs mal die Woche: Hintergrund und Analysen, Kultur, Wissenschaft und Politik. Und Samstag acht Seiten extra.

43,60 Euro/Monat Soli: 55,60 €, ermäßigt: 30,60 €

Online

Onlineabo

24/7: Sofortiger Zugang zu allen Artikeln und Beilagen. Downloads, Mailausgabe, Features, das ganze Archiv.

20,60 Euro/Monat Soli: 27,60 €, ermäßigt: 13,60 €

Verschenken

Geschenkabo

Anderen eine Freude machen: Verschenken Sie jetzt ein Abonnement der Printausgabe.

43,60 Euro/Monat Soli: 55,60 €, ermäßigt: 30,60 €