Letzte Chance: 3 Monate jW für 62 €!
Gegründet 1947 Freitag, 25. September 2020, Nr. 225
Die junge Welt wird von 2356 GenossInnen herausgegeben
Letzte Chance: 3 Monate jW für 62 €! Letzte Chance: 3 Monate jW für 62 €!
Letzte Chance: 3 Monate jW für 62 €!
07.02.2017 / Ausland / Seite 7

Schwarze Kassen beim ANC

Südafrikas Regierungspartei soll Kommunalwahlkampf manipuliert haben

Christian Selz, Kapstadt

Südafrikas Regierungspartei African National Congress (ANC) soll vor den landesweiten Kommunalwahlen im vergangenen August eine Geheimabteilung von PR-Spezialisten aufgebaut haben, die Politiker der Oppositionsparteien diskreditieren sollte. Die intern »War room« genannte Einheit entwarf demnach gefälschte Plakate im Stil der neoliberalen Democratic Alliance (DA) und der linken Economic Freedom Fighters (EFF) und sollte Anrufer in Radioshows plazieren. Zudem versuchte sie, durch bezahlte Akteure den Diskurs in »sozialen Medien« wie Twitter zu beeinflussen.

Der Erfolg der nach dem südafrikanischen Wahlgesetz illegalen Methoden blieb begrenzt: Der ANC rutschte bei der Wahl im Landesdurchschnitt um acht Prozentpunkte auf 53,9 Prozent der Stimmen ab und verlor drei der wichtigsten Metropolen des Landes an die Opposition.

Der Skandal um die Geheimtruppe flog nun auf, weil eine der PR-Expertinnen vor Gericht ihr ausstehendes Honorar einforderte. Am Montag wandte ...

Artikel-Länge: 3170 Zeichen

Dieser Beitrag ist gesperrt und nur für Onlineabonnenten lesbar. Die Tageszeitung junge Welt finanziert sich vor allem aus den Aboeinnahmen. Mit einem Onlineabo tragen Sie dazu bei, das Erscheinen der jungen Welt und ihre Unabhängigkeit zu sichern.

Für Unentschlossene gibt es die Tageszeitung junge Welt auch am Kiosk, für 1,90 € wochentags und 2,30 € am Wochenende. Alle belieferten Verkaufsstellen in Ihrer Nähe finden Sie hier.

Vollen Zugriff auf alle Artikel bietet auch das Protest-Abo: Drei Monate täglich die gedruckte Ausgabe kennenlernen für 62 €. Jetzt bestellen unter www.jungewelt.de/protest-abo

Bitte einloggen
Hilfe bei Einlog-Problemen

Abo abschließen

Gedruckt

Printabo

Sechs mal die Woche: Hintergrund und Analysen, Kultur, Wissenschaft und Politik. Und Samstag acht Seiten extra.

43,60 Euro/Monat Soli: 55,60 €, ermäßigt: 30,60 €

Online

Onlineabo

24/7: Sofortiger Zugang zu allen Artikeln und Beilagen. Downloads, Mailausgabe, Features, das ganze Archiv.

20,60 Euro/Monat Soli: 27,60 €, ermäßigt: 13,60 €

Verschenken

Geschenkabo

Anderen eine Freude machen: Verschenken Sie jetzt ein Abonnement der Printausgabe.

43,60 Euro/Monat Soli: 55,60 €, ermäßigt: 30,60 €