Gegründet 1947 Sa. / So., 21. / 22. September 2019, Nr. 220
Die junge Welt wird von 2216 GenossInnen herausgegeben
24.01.2017 / Inland / Seite 4

Anarchisten angeklagt

Prozessauftakt wegen Überfalls auf Pax-Bank im November 2014 in Aachen

Mela Theurer, Barcelona

Am gestrigen Montag begann in Aachen der Prozess gegen zwei Aktivisten aus der anarchistischen Szene Barcelonas. Beiden wird die Teilnahme an einem Banküberfall auf die katholische Pax-Bank im November 2014 in Aachen vorgeworfen.

Die erste Festnahme sorgte im Frühjahr letzten Jahres für Aufsehen. Unter schwerem Polizeiaufgebot hatte in den frühen Morgenstunden des 13. Aprils die Durchsuchung des besetzten sozialen Zentrums »Blokes Fantasma« in Barcelona begonnen. Zwölf Stunden wurden die Bewohner dort festgehalten. Die brutale Polizeiaktion hatte zudem etliche Schäden an der Einrichtung des Zentrums verursacht. Am selben Tag wurden auch mehrere Privatwohnungen durchsucht. Im Stadtteil Carmel verhaftete die Polizei schließlich eine 35jährige Frau, gegen die das LKA Nordrhein-Westfalen wegen Überfällen auf Bankfilialen zwischen 2012 und 2014 ermittelte. Als diese nach Madrid überführt worden war, verhängte das spanische Gericht Audiencia Nacional Präventivha...

Artikel-Länge: 3667 Zeichen

Sie benötigen ein Online-Abo • jetzt bestellen
Bitte einloggen
Hilfe bei Einlog-Problemen

Abo abschließen

Gedruckt

Printabo

Sechs mal die Woche: Hintergrund und Analysen, Kultur, Wissenschaft und Politik. Und Samstag acht Seiten extra.

41,80 Euro/Monat Soli: 52,80 €, ermäßigt: 29,80 €

Online

Onlineabo

24/7: Sofortiger Zugang zu allen Artikeln und Beilagen. Downloads, Mailausgabe, Features, das ganze Archiv.

19,80 Euro/Monat Soli: 25,80 €, ermäßigt: 12,80 €

Verschenken

Geschenkabo

Anderen eine Freude machen: Verschenken Sie jetzt ein Abonnement der Printausgabe.

41,80 Euro/Monat Soli: 52,80 €, ermäßigt: 29,80 €