3 Monate junge Welt für 62 €
Gegründet 1947 Dienstag, 28. September 2021, Nr. 225
Die junge Welt wird von 2582 GenossInnen herausgegeben
3 Monate junge Welt für 62 € 3 Monate junge Welt für 62 €
3 Monate junge Welt für 62 €
23.01.2017 / Ausland / Seite 2

»Burschenschaft pflegt Kontakte zu ›Identitären‹«

In Linz treffen sich Rechte verschiedener Organisationen beim Burschenbundball. Antifaschisten planen Proteste. Gespräch mit Raffael Schöberl

Johannes Supe

Anfang Februar wird in Österreich wieder demonstriert. Antifaschistinnen und Antifaschisten wollen den sogenannten Akademikerball in Wien verhindern – das dürfte auch in der Bundesrepublik für Schlagzeilen sorgen. Proteste wird es kurz darauf aber auch in Linz geben. Warum?

Der »Akademikerball« findet am 3. Februar in Wien statt. Einen Tag danach wird in Linz der kleinere, aber nicht weniger bedeutende Burschenbundball ausgerichtet. Er ist weniger gesellschaftlich geächtet als der in der Hauptstadt: Hier nehmen nicht nur Rechtsextreme oder deutschnationale Burschenschafter teil, auch Prominente aus Politik und Wirtschaft lassen sich blicken. In den vergangenen Jahren hat immer wieder der Oberösterreichische Landeshauptmann – in Deutschland würde man Ministerpräsident sagen – Josef Pühringer von der konservativen ÖVP teilgenommen. 2016 hielt sogar der Rektor der Johannes-Kepler-Universität die Eröffnungsrede. Ich gehe davon aus, dass beide auch dieses Jahr ...

Artikel-Länge: 4432 Zeichen

Dieser Beitrag ist gesperrt und nur für Onlineabonnenten lesbar. Die Tageszeitung junge Welt finanziert sich vor allem aus den Aboeinnahmen. Mit einem Onlineabo tragen Sie dazu bei, das Erscheinen der jungen Welt und ihre Unabhängigkeit zu sichern.

Für Unentschlossene gibt es die Tageszeitung junge Welt auch am Kiosk, für 1,90 € wochentags und 2,30 € am Wochenende. Alle belieferten Verkaufsstellen in Ihrer Nähe finden Sie hier.

Vollen Zugriff auf alle Artikel bietet das Onlineabo. Jetzt bestellen unter www.jungewelt.de/abo.

Unverzichtbar! Jetzt junge Welt stärken.

Bitte einloggen
Hilfe bei Einlog-Problemen

Abo abschließen

Gedruckt

Printabo

Sechs mal die Woche: Hintergrund und Analysen, Kultur, Wissenschaft und Politik. Und Samstag acht Seiten extra.

43,60 Euro/Monat Soli: 55,60 €, ermäßigt: 30,60 €

Online

Onlineabo

24/7: Sofortiger Zugang zu allen Artikeln und Beilagen. Downloads, Mailausgabe, Features, das ganze Archiv.

20,60 Euro/Monat Soli: 27,60 €, ermäßigt: 13,60 €

Verschenken

Geschenkabo

Anderen eine Freude machen: Verschenken Sie jetzt ein Abonnement der Printausgabe.

43,60 Euro/Monat Soli: 55,60 €, ermäßigt: 30,60 €

Letzte Möglichkeit: Drei Monate Aktionsabo »Marx für alle« für 62 Euro!