Kauf im Kiez! Zum jW-Kioskfinder >
Gegründet 1947 Freitag, 22. Oktober 2021, Nr. 246
Die junge Welt wird von 2589 GenossInnen herausgegeben
Kauf im Kiez! Zum jW-Kioskfinder > Kauf im Kiez! Zum jW-Kioskfinder >
Kauf im Kiez! Zum jW-Kioskfinder >
19.01.2017 / Ausland / Seite 6

Tories auf Konfrontationskurs

Über die EU-Ausstiegspläne von Premierministerin May frohlocken vor allem die Rechten

Christian Bunke, Manchester

»Gar kein Deal ist besser als ein schlechter Deal.« Geht es nach der konservativen britischen Presse, ist dies der Schlüsselsatz aus der Rede der britischen Premierministerin Theresa May, die am Dienstag in London vor ausgewähltem Publikum ihre Umsetzungspläne für den »Brexit« präsentiert hat. Vor allem die Brexit-Befürworter im konservativen Lager zeigten sich sehr zufrieden: »Das ist der Stahl der neuen eisernen Lady«, titelte die rechte Tageszeitung Daily Mail am Mittwoch.

Tatsächlich scheint Tory-Chefin May die Kernforderungen des rechten Flügels ihrer Partei erfüllen zu wollen. Sie versprach den Austritt Großbritanniens aus dem gemeinsamen Binnenmarkt ebenso wie den Austritt aus der europäischen Zollunion. Während die Sicherheitskooperation mit der EU beibehalten werden soll, möchte May den Zuzug von EU-Bürgern nach Großbritannien begrenzen. Dieses Ziel verfolgt May seit vielen Jahren.

Kritisch zu den Plänen der Premierministerin äußerte sich der Vorsi...

Artikel-Länge: 3707 Zeichen

Dieser Beitrag ist gesperrt und nur für Onlineabonnenten lesbar. Die Tageszeitung junge Welt finanziert sich vor allem aus den Aboeinnahmen. Mit einem Onlineabo tragen Sie dazu bei, das Erscheinen der jungen Welt und ihre Unabhängigkeit zu sichern.

Für Unentschlossene gibt es die Tageszeitung junge Welt auch am Kiosk, für 1,90 € wochentags und 2,30 € am Wochenende. Alle belieferten Verkaufsstellen in Ihrer Nähe finden Sie hier.

Vollen Zugriff auf alle Artikel bietet das Onlineabo. Jetzt bestellen unter www.jungewelt.de/abo.

Unverzichtbar! Jetzt junge Welt stärken.

Bitte einloggen
Hilfe bei Einlog-Problemen

Abo abschließen

Gedruckt

Printabo

Sechs mal die Woche: Hintergrund und Analysen, Kultur, Wissenschaft und Politik. Und Samstag acht Seiten extra.

43,60 Euro/Monat Soli: 55,60 €, ermäßigt: 30,60 €

Online

Onlineabo

24/7: Sofortiger Zugang zu allen Artikeln und Beilagen. Downloads, Mailausgabe, Features, das ganze Archiv.

20,60 Euro/Monat Soli: 27,60 €, ermäßigt: 13,60 €

Verschenken

Geschenkabo

Anderen eine Freude machen: Verschenken Sie jetzt ein Abonnement der Printausgabe.

43,60 Euro/Monat Soli: 55,60 €, ermäßigt: 30,60 €