Kauf im Kiez! Zum jW-Kioskfinder >
Gegründet 1947 Montag, 18. Oktober 2021, Nr. 242
Die junge Welt wird von 2589 GenossInnen herausgegeben
Kauf im Kiez! Zum jW-Kioskfinder > Kauf im Kiez! Zum jW-Kioskfinder >
Kauf im Kiez! Zum jW-Kioskfinder >
18.01.2017 / Inland / Seite 4

Gegen Erdogan und Armut

Der »Demokratische Kongress der Völker« hat einen Ableger in Frankfurt am Main gegründet

Gitta Düperthal

Um in der Mainmetropole eine Art Sozialforum nach dem Vorbild des »Demokratischen Kongresses der Völker« (HDK) in der Türkei zu gründen, waren am Sonntag rund 130 türkische und kurdische Migrantinnen und Migranten ins Frankfurter DGB-Haus gekommen. In der Türkei war erstmals 2009 ein solches Bündnis entstanden. Die Politiker der daraus hervorgegangenen linken Oppositionspartei HDP werden aktuell in der Türkei entrechtet, diskriminiert und verhaftet. »Wir wollen in Deutschland alle systemkritischen und fortschrittlichen Kräfte zusammenführen, um darauf hinzuwirken, den Ausnahmezustand und die Diktatur Recep Tayyip Erdogans in der Türkei zu beenden«, erklärte Mesud Duman, Pressesprecher des HDK Frankfurt. In Berlin, Hamburg, Stuttgart, Nürnberg und Köln habe sich der Kongress konstituiert, in weiteren Städten sei es geplant. Europaweit werde er am 4. Februar ins Leben gerufen. Willkommen sei, wer sich gegen die faschistischen Strömungen des AKP-Regimes rich...

Artikel-Länge: 3628 Zeichen

Dieser Beitrag ist gesperrt und nur für Onlineabonnenten lesbar. Die Tageszeitung junge Welt finanziert sich vor allem aus den Aboeinnahmen. Mit einem Onlineabo tragen Sie dazu bei, das Erscheinen der jungen Welt und ihre Unabhängigkeit zu sichern.

Für Unentschlossene gibt es die Tageszeitung junge Welt auch am Kiosk, für 1,90 € wochentags und 2,30 € am Wochenende. Alle belieferten Verkaufsstellen in Ihrer Nähe finden Sie hier.

Vollen Zugriff auf alle Artikel bietet das Onlineabo. Jetzt bestellen unter www.jungewelt.de/abo.

Unverzichtbar! Jetzt junge Welt stärken.

Bitte einloggen
Hilfe bei Einlog-Problemen

Abo abschließen

Gedruckt

Printabo

Sechs mal die Woche: Hintergrund und Analysen, Kultur, Wissenschaft und Politik. Und Samstag acht Seiten extra.

43,60 Euro/Monat Soli: 55,60 €, ermäßigt: 30,60 €

Online

Onlineabo

24/7: Sofortiger Zugang zu allen Artikeln und Beilagen. Downloads, Mailausgabe, Features, das ganze Archiv.

20,60 Euro/Monat Soli: 27,60 €, ermäßigt: 13,60 €

Verschenken

Geschenkabo

Anderen eine Freude machen: Verschenken Sie jetzt ein Abonnement der Printausgabe.

43,60 Euro/Monat Soli: 55,60 €, ermäßigt: 30,60 €

Die Buchlesewoche der Tageszeitung junge Welt vom 20. bis 23. Oktober. Alle Infos hier!