Dein Abo für den heißen Herbst!
Gegründet 1947 Sa. / So., 1. / 2. October 2022, Nr. 229
Die junge Welt wird von 2651 GenossInnen herausgegeben
Dein Abo für den heißen Herbst! Dein Abo für den heißen Herbst!
Dein Abo für den heißen Herbst!
16.01.2017 / Leserbriefe / Seite 14

Aus Leserbriefen an die Redaktion

Befremdlich

Zu jW vom 4. Januar: »›Wir brauchen mehr Kontrollen auf den Höfen‹«

Was bitte ist Massentierhaltung? Sehr viele Tiere auf kleiner Fläche? Das wären dann vor allem Bienenvölker. »Die Menge (Anzahl?) der Tiere pro Betrieb steigt bei zugleich stark sinkender Zahl der Unternehmen.« (…) Ich finde es befremdlich, dass die Parole von der bösen Massentierhaltung, die an allem schuld ist, einfach so übernommen wird. Die Tierhaltung ist in kleinen Betrieben nicht automatisch artgerechter, wie u. a. die vielen Kleinbetriebe mit Anbindehaltung zeigen. Das findet keine Kuh lustig. Diese sollte ursprünglich auch innerhalb der nächsten zehn Jahre verboten werden, jedenfalls die ganzjährige Anbindehaltung (365 Tage im Jahr an ein und demselben Fleck festgebunden), bleibt aber nun doch weiter erlaubt. Es ärgert mich, in einer Zeitung wie der jungen Welt zum wiederholten Mal dieselben Floskeln zu lesen wie in der Boulevardpresse. Eine bessere Recherche im Bereich...

Artikel-Länge: 5762 Zeichen

Dieser Beitrag ist gesperrt und nur für Onlineabonnenten lesbar. Die Tageszeitung junge Welt finanziert sich vor allem aus den Aboeinnahmen. Mit einem Onlineabo tragen Sie dazu bei, das Erscheinen der jungen Welt und ihre Unabhängigkeit zu sichern.

Für Unentschlossene gibt es die Tageszeitung junge Welt auch am Kiosk, für 1,90 € wochentags und 2,30 € am Wochenende. Alle belieferten Verkaufsstellen in Ihrer Nähe finden Sie hier.

Vollen Zugriff auf alle Artikel bietet das Onlineabo. Jetzt bestellen unter www.jungewelt.de/abo.

Unverzichtbar! Jetzt junge Welt stärken.

Bitte einloggen
Hilfe bei Einlog-Problemen

Abo abschließen

Gedruckt

Printabo

Sechs mal die Woche: Hintergrund und Analysen, Kultur, Wissenschaft und Politik. Und Samstag acht Seiten extra.

45,90 Euro/Monat Soli: 57,90 €, ermäßigt: 31,90 €

Online

Onlineabo

24/7: Sofortiger Zugang zu allen Artikeln und Beilagen. Downloads, Mailausgabe, Features, das ganze Archiv.

21,90 Euro/Monat Soli: 29,90 €, ermäßigt: 14,90 €

Verschenken

Geschenkabo

Anderen eine Freude machen: Verschenken Sie jetzt ein Abonnement der Printausgabe.

45,90 Euro/Monat Soli: 57,90 €, ermäßigt: 31,90 €