5.000 Abos für die Pressefreiheit!
Gegründet 1947 Sa. / So., 28. / 29. Mai 2022, Nr. 122
Die junge Welt wird von 2636 GenossInnen herausgegeben
5.000 Abos für die Pressefreiheit! 5.000 Abos für die Pressefreiheit!
5.000 Abos für die Pressefreiheit!
03.07.2002 / Thema / Seite 0

Teure Grundschule

Auswirkungen der Globalisierung in Tansania exemplarisch untersucht. »Zukunftssektor Bildung« (Teil II)

Gerhard Klas

In den 80er Jahren vergab die Internationale Bank für Wiederaufbau und Entwicklung ihre ersten Kredite an Tansania. Dafür mußte das von einer massiven Wirtschaftskrise gebeutelte Land in Ostafrika versprechen, den Haushalt zu konsolidieren. Auch das Bildungsbudget wurde zusammengestrichen. Um die dadurch entstandenen Löcher zu stopfen, drängte die Weltbank darauf, Schulgebühren für die siebenjährige Grundschulerziehung einzuführen. Seit Anfang dieses Jahres, nach mehr als einer Dekade, hat die tansanische Regierung die Gebühren wieder abgeschafft. Mit Unterstützung der Weltbank, die sich heute die »Armutsbekämpfung« auf die Fahnen schreibt. Geholfen ist damit kaum jemandem, denn jetzt wird plötzlich offensichtlich, wie viele Eltern ihre Kinder wegen der Gebühren nicht in die Schule geschickt haben.

Nach Schätzungen des Erziehungsministers Joseph Mungai sind allein im Jahr 2001 mehr als 2,2 Millionen schulpflichtiger Kinder der Grundschule ferngeblieben,...

Artikel-Länge: 14358 Zeichen

Dieser Beitrag ist gesperrt und nur für Onlineabonnenten lesbar. Die Tageszeitung junge Welt finanziert sich vor allem aus den Aboeinnahmen. Mit einem Onlineabo tragen Sie dazu bei, das Erscheinen der jungen Welt und ihre Unabhängigkeit zu sichern.

Für Unentschlossene gibt es die Tageszeitung junge Welt auch am Kiosk, für 1,90 € wochentags und 2,30 € am Wochenende. Alle belieferten Verkaufsstellen in Ihrer Nähe finden Sie hier.

Vollen Zugriff auf alle Artikel bietet das Onlineabo. Jetzt bestellen unter www.jungewelt.de/abo.

Unverzichtbar! Jetzt junge Welt stärken.

Bitte einloggen
Hilfe bei Einlog-Problemen

Abo abschließen

Gedruckt

Printabo

Sechs mal die Woche: Hintergrund und Analysen, Kultur, Wissenschaft und Politik. Und Samstag acht Seiten extra.

45,90 Euro/Monat Soli: 57,90 €, ermäßigt: 31,90 €

Online

Onlineabo

24/7: Sofortiger Zugang zu allen Artikeln und Beilagen. Downloads, Mailausgabe, Features, das ganze Archiv.

21,90 Euro/Monat Soli: 29,90 €, ermäßigt: 14,90 €

Verschenken

Geschenkabo

Anderen eine Freude machen: Verschenken Sie jetzt ein Abonnement der Printausgabe.

45,90 Euro/Monat Soli: 57,90 €, ermäßigt: 31,90 €