3 Monate junge Welt für 62 €
Gegründet 1947 Sa. / So., 18. / 19. September 2021, Nr. 217
Die junge Welt wird von 2582 GenossInnen herausgegeben
3 Monate junge Welt für 62 € 3 Monate junge Welt für 62 €
3 Monate junge Welt für 62 €
04.01.2017 / Ausland / Seite 7

Rechte Liebschaften

Delegation der FPÖ aus Österreich in Moskau empfangen. Russland will konservative Internationale

Reinhard Lauterbach

In Österreich war es vor Weihnachten ein paar Tage lang Thema in den Nachrichten, außerhalb hielt sich die Aufmerksamkeit der Me­dien dafür in Grenzen: Am 19. Dezember meldeten die Agenturen, dass die rechtspopulistische Freiheitliche Partei Österreichs (FPÖ) ein Kooperationsabkommen mit der russischen Regierungspartei »Einiges Russland« abgeschlossen habe. Bei der Gelegenheit genossen FPÖ-Chef Heinz-Christian Strache und sein Stellvertreter Johann Gudenus einige Momente im Rampenlicht. Beide erklärten, sie seien Gegner der EU-Sanktionen gegen Moskau und träten für Freundschaft zwischen Österreich und Russland ein, die »tiefe Wurzeln in der Geschichte« habe.

Das hört man in Moskau gern, auch wenn historisch nicht viel dran ist. Zwar waren die Kaiserhäuser beider Staaten vor 200 Jahren gegen Napo­leon I. verbündet, aber ohne dass Wien davon in größerem Umfang profitiert hätte. In der Schlacht von Austerlitz 1805 schlug die französische Armee die verbündeten...

Artikel-Länge: 4485 Zeichen

Dieser Beitrag ist gesperrt und nur für Onlineabonnenten lesbar. Die Tageszeitung junge Welt finanziert sich vor allem aus den Aboeinnahmen. Mit einem Onlineabo tragen Sie dazu bei, das Erscheinen der jungen Welt und ihre Unabhängigkeit zu sichern.

Für Unentschlossene gibt es die Tageszeitung junge Welt auch am Kiosk, für 1,90 € wochentags und 2,30 € am Wochenende. Alle belieferten Verkaufsstellen in Ihrer Nähe finden Sie hier.

Vollen Zugriff auf alle Artikel bietet das Onlineabo. Jetzt bestellen unter www.jungewelt.de/abo.

Unverzichtbar! Jetzt junge Welt stärken.

Bitte einloggen
Hilfe bei Einlog-Problemen

Abo abschließen

Gedruckt

Printabo

Sechs mal die Woche: Hintergrund und Analysen, Kultur, Wissenschaft und Politik. Und Samstag acht Seiten extra.

43,60 Euro/Monat Soli: 55,60 €, ermäßigt: 30,60 €

Online

Onlineabo

24/7: Sofortiger Zugang zu allen Artikeln und Beilagen. Downloads, Mailausgabe, Features, das ganze Archiv.

20,60 Euro/Monat Soli: 27,60 €, ermäßigt: 13,60 €

Verschenken

Geschenkabo

Anderen eine Freude machen: Verschenken Sie jetzt ein Abonnement der Printausgabe.

43,60 Euro/Monat Soli: 55,60 €, ermäßigt: 30,60 €

Nur noch bis 26. September: 3 Monate Tageszeitung junge Welt lesen für 62 €. Jetzt bestellen!