03.01.2017 / Ansichten / Seite 8

Expressware des Tages: Ukrainische Hochzeit

Reinhard Lauterbach

Kenner des bürgerlichen Bildungsromans und der europäischen Geschichte von Karl dem Großen bis zu Wilhelm II. wissen es ebenso wie alle, die schon einmal verheiratet gewesen sind: eine Eheschließung ist zunächst und vor allem eine Investition. Eine Investition auf Kredit (Vertrauen) am Anfang und viel realem Geld am eventuellen Schluss. Und es steht in jedem Ökonomielehrbuch, dass hohe Markteintrittshürden das Investitionsklima belasten.

In diesem Sinne ist es nur zu begrüßen, dass in der Ukraine jetzt das Klima für die klassische Investition des Privatindividuums deutlich ve...

Artikel-Länge: 1835 Zeichen

Zum Aufrufen dieser Seite ist ein Onlineabo erforderlich

Jetzt die junge Welt abonnieren und Zugriff auf alle Artikel erhalten!

Bitte einloggen

Hilfe und Informationen

Abo abschließen

Welche Vorteile bietet ein Onlineabo?

  • Zugriff auf das Archiv seit 1997, alle Artikel und Recherchewerkzeuge.
  • E-Mail-Abo im Text-, HTML- oder E-Pub-Format.
  • Zugriff auf Seiten im PDF-Format.
  • Verwalten eigener Lesezeichen.

Zur aktuellen Ausgabe