75 Ausgaben junge Welt für 75 €
Gegründet 1947 Sa. / So., 4. / 5. Dezember 2021, Nr. 283
Die junge Welt wird von 2593 GenossInnen herausgegeben
75 Ausgaben junge Welt für 75 € 75 Ausgaben junge Welt für 75 €
75 Ausgaben junge Welt für 75 €
02.01.2017 / Leserbriefe / Seite 14

Aus Leserbriefen an die Redaktion

Rente unter Grundsicherungsniveau

Zu jW vom 24./25./26. Dezember: »›Amazon sollte Personalkosten unnötig zahlen‹«

Altersarmut droht, nicht nur bei Amazon. Merke: Wer nicht kämpft, hat schon verloren! Jeder zweite Beschäftigte in Deutschland muss im Alter mit einer gesetzlichen Rente unter dem Grundsicherungsniveau (analog Sozialhilfe bzw. Hartz-IV-Strafvollzug) rechnen. Das geht aus Daten der Bundesregierung und des Statistischen Bundesamtes hervor.

Derzeit ist ein Bruttogehalt von monatlich 2.330 Euro nötig, um nach durchschnittlich 38 Erwerbslebensjahren eine eigenständige gesetzliche Armutsrente in Höhe der Grundsicherung (analog Sozialhilfe) zu erzielen. Von den 37 Millionen Beschäftigten, die in der aktuellen Verdienststrukturerhebung des Statistikamts erfasst sind, verdienen 19,5 Millionen Erwerbstätige weniger. Damit bekommen voraussichtlich 52 Prozent der Beschäftigten im Alter eine Rente unter dem (derzeitigen) durchschnittlichen Grundsicherungsbeda...

Artikel-Länge: 5529 Zeichen

Dieser Beitrag ist gesperrt und nur für Onlineabonnenten lesbar. Die Tageszeitung junge Welt finanziert sich vor allem aus den Aboeinnahmen. Mit einem Onlineabo tragen Sie dazu bei, das Erscheinen der jungen Welt und ihre Unabhängigkeit zu sichern.

Für Unentschlossene gibt es die Tageszeitung junge Welt auch am Kiosk, für 1,90 € wochentags und 2,30 € am Wochenende. Alle belieferten Verkaufsstellen in Ihrer Nähe finden Sie hier.

Vollen Zugriff auf alle Artikel bietet das Onlineabo. Jetzt bestellen unter www.jungewelt.de/abo.

Unverzichtbar! Jetzt junge Welt stärken.

Bitte einloggen
Hilfe bei Einlog-Problemen

Abo abschließen

Gedruckt

Printabo

Sechs mal die Woche: Hintergrund und Analysen, Kultur, Wissenschaft und Politik. Und Samstag acht Seiten extra.

45,90 Euro/Monat Soli: 57,90 €, ermäßigt: 31,90 €

Online

Onlineabo

24/7: Sofortiger Zugang zu allen Artikeln und Beilagen. Downloads, Mailausgabe, Features, das ganze Archiv.

21,90 Euro/Monat Soli: 29,90 €, ermäßigt: 14,90 €

Verschenken

Geschenkabo

Anderen eine Freude machen: Verschenken Sie jetzt ein Abonnement der Printausgabe.

45,90 Euro/Monat Soli: 57,90 €, ermäßigt: 31,90 €