Gegründet 1947 Dienstag, 19. Februar 2019, Nr. 42
Die junge Welt wird von 2161 GenossInnen herausgegeben
29.12.2016 / Medien / Seite 15

Datenschutz durch Verweigerung

Das »Capulcu«-Kollektiv gibt Anleitung zum Widerstand gegen den digitalen Zugriff

Florian Osuch

Wie hältst du es mit der Datensicherheit im Internet? Antworten und Hinweise, wie wir uns im digitalen Zeitalter der totalen Überwachung entziehen können, gibt die Broschüre »Disconnect – keep the future unwritten!«. Es ist die zweite Veröffentlichung, des Capulcu-Kollektivs. Der Name der Gruppe bedeutet im Türkischen so viel wie Wegelagerer oder Nichtsnutz. So diffamierte der türkische Präsident Recep Tayyip Erdogan 2013 Protestierende im Istanbuler Gezi-Park. Im ersten Band, der mittlerweile bereits in der dritten überarbeiteten Auflage erschienen ist, stellte das Kollektiv »Tails«, eine Technologie zur sicheren Computernutzung, vor.

»Disconnect!« rückt die Information als wichtigstes Gut der digitalen Gesellschaft ins Zentrum. Informationen seien »zur zukunftsträchtigsten Ware geworden«. Facebook, Amazon, Twitter, Google und Co. haben sich mit ihren Anwendungen und Diensten Verwertungswerkzeuge geschaffen, und die Nutzer machen freiwillig mit. Im Sekund...

Artikel-Länge: 3853 Zeichen

Sie benötigen ein Online-Abo • jetzt bestellen
Bitte einloggen
Hilfe bei Einlog-Problemen

Abo abschließen

Gedruckt

Printabo

Sechs mal die Woche: Hintergrund und Analysen, Kultur, Wissenschaft und Politik. Und Samstag acht Seiten extra.

39,60 Euro/Monat Soli: 49,60 €, ermäßigt: 28,60 €

Online

Onlineabo

24/7: Sofortiger Zugang zu allen Artikeln und Beilagen. Downloads, Mailausgabe, Features, das ganze Archiv.

18,60 Euro/Monat Soli: 23,60 €, ermäßigt: 11,60 €

Verschenken

Geschenkabo

Anderen eine Freude machen: Verschenken Sie jetzt ein Abonnement der Printausgabe.

39,60 Euro/Monat Soli: 49,60 €, ermäßigt: 28,60 €