28.12.2016 / Ansichten / Seite 8

Lebensverbesserer des Tages: Bodo Ramelow

Arnold Schölzel

Am Sonntag berichtete der MDR, in Thüringen habe »eine Arbeitsgruppe mit der Aufarbeitung der Christenbenachteiligung in der DDR begonnen«. Bis zum kommenden Herbst solle »das Team mit Vertretern aus Staatskanzlei und Kirchen Empfehlungen vorlegen, wo noch Forschungsbedarf besteht.« Der MDR-Meldung ist zu entnehmen, dass sich das Bundesland eine »für die DDR-Aufarbeitung zuständige Staatssekretärin« leistet. Sie heißt Babette Winter, wird von der SPD gestellt, stammt aus Nordrhein-Westfalen und ist promovierte Chemikerin. Sie bezeichnete laut MDR die Quellenlage zur Christenverfolgung in der DDR...

Artikel-Länge: 1899 Zeichen

Zum Aufrufen dieser Seite ist ein Onlineabo erforderlich

Jetzt die junge Welt abonnieren und Zugriff auf alle Artikel erhalten!

Bitte einloggen

Hilfe und Informationen

Abo abschließen

Welche Vorteile bietet ein Onlineabo?

  • Zugriff auf das Archiv seit 1997, alle Artikel und Recherchewerkzeuge.
  • E-Mail-Abo im Text-, HTML- oder E-Pub-Format.
  • Zugriff auf Seiten im PDF-Format.
  • Verwalten eigener Lesezeichen.

Zur aktuellen Ausgabe