Gegründet 1947 Sa. / So., 14. / 15. Dezember 2019, Nr. 291
Die junge Welt wird von 2220 GenossInnen herausgegeben
27.12.2016 / Titel / Seite 1

»Erlösung vom Terror«

Christen und Muslime feiern in Syrien das diesjährige Weihnachtsfest. Besonders ­emotional waren die Feiern in Aleppo

Karin Leukefeld

Bereits in den Tagen vor dem 25. Dezember, dem in Syrien hauptsächlich gefeierten Weihnachtstag, waren an vielen Plätzen Aleppos Weihnachtsbäume errichtet worden, um die sich Menschen versammelten. Der Abzug von Tausenden Kämpfern aus dem Osten der Stadt hat die Hoffnungen auf Frieden im neuen Jahr erhöht. Eindrücklich war der Weihnachtsgottesdienst in der schwer beschädigten ostkatholischen Kathedrale des Heiligen Elias in Dschdeide in der Altstadt von Aleppo. Dort hatte die Gemeinde aus dem eingestürzten Dach des Kirchenschiffes eine Krippe gebaut, um die sich Hunderte Menschen versammelten.

Der griechisch-orthodoxe Patriarch Johannes Yazigi dankte den Menschen von Aleppo für ihre »Standhaftigkeit« und dass sie zu ihrem Land gehalten hätten. Nur so sei »die Erlösung vom Terror« möglich gewesen. Der melkitische griechisch-katholische Erzbischof Joseph Absi äußerte die Hoffnung, dass der Prozess der nationalen Versöhnung im ganzen Land wieder zu »Sicherhei...

Artikel-Länge: 3246 Zeichen

Sie benötigen ein Online-Abo • jetzt bestellen
Bitte einloggen
Hilfe bei Einlog-Problemen

Abo abschließen

Gedruckt

Printabo

Sechs mal die Woche: Hintergrund und Analysen, Kultur, Wissenschaft und Politik. Und Samstag acht Seiten extra.

41,80 Euro/Monat Soli: 52,80 €, ermäßigt: 29,80 €

Online

Onlineabo

24/7: Sofortiger Zugang zu allen Artikeln und Beilagen. Downloads, Mailausgabe, Features, das ganze Archiv.

19,80 Euro/Monat Soli: 25,80 €, ermäßigt: 12,80 €

Verschenken

Geschenkabo

Anderen eine Freude machen: Verschenken Sie jetzt ein Abonnement der Printausgabe.

41,80 Euro/Monat Soli: 52,80 €, ermäßigt: 29,80 €