Gegründet 1947 Mittwoch, 24. Juli 2019, Nr. 169
Die junge Welt wird von 2201 GenossInnen herausgegeben
24.12.2016 / Feuilleton / Seite 14

Vorschlag: Die jW-Programmtips

Damit Ihnen das Hören und Sehen nicht vergeht

Die Geschichte vom kleinen Muck

In einer Stadt im Orient lebt ein kleiner, buckliger Mann: der alte Muck. Von den Kindern gehänselt und gejagt, gewinnt er eines Tages ihren Respekt, als er ihnen seine Lebensgeschichte erzählt. Wunderbar. Mit Thomas Schmidt (Kleiner Muck), Johannes Maus (Altgewordener Muck), Silja Lésny (Prinzessin Amarza), Trude Hesterberg (Frau Ahavzi). DDR 1953. Regie: Wolfgang Staudte.

Arte, Sa., 15.50

Die Glenn-Miller-Story

Auch schön: Der Film zeichnet den Lebensweg des Bandleaders nach, der anfangs fast wöchentlich seine Posaune ins Pfandhaus tragen musste, dann aber einer der erfolgreichsten Musiker der USA wurde. Get rich or die trying. Mit James Stewart (Glenn Miller), June A...

Artikel-Länge: 2208 Zeichen

Sie benötigen ein Online-Abo • jetzt bestellen
Bitte einloggen
Hilfe bei Einlog-Problemen

Abo abschließen

Gedruckt

Printabo

Sechs mal die Woche: Hintergrund und Analysen, Kultur, Wissenschaft und Politik. Und Samstag acht Seiten extra.

41,80 Euro/Monat Soli: 52,80 €, ermäßigt: 29,80 €

Online

Onlineabo

24/7: Sofortiger Zugang zu allen Artikeln und Beilagen. Downloads, Mailausgabe, Features, das ganze Archiv.

19,80 Euro/Monat Soli: 25,80 €, ermäßigt: 12,80 €

Verschenken

Geschenkabo

Anderen eine Freude machen: Verschenken Sie jetzt ein Abonnement der Printausgabe.

41,80 Euro/Monat Soli: 52,80 €, ermäßigt: 29,80 €