Gegründet 1947 Freitag, 19. Juli 2019, Nr. 165
Die junge Welt wird von 2201 GenossInnen herausgegeben
24.12.2016 / Feuilleton / Seite 11

Das wagst du nicht!

Weihnachten – die zwei Seiten der einen Wahrheit

Hagen Bonn

Arsch: Was wischst du Handy?

Bombe: Du, fällt dieses Jahr Heiligabend eigentlich auf einen Freitag?

Arsch: Mir egal, Hauptsache nicht auf einen 13.!

Bombe: He? Was redest du da?

Arsch: Haste schon Geschenke? So für alle, meine ich? Vielleicht auch für ...

Bombe: Ich werde meiner Liebsten Goethe und Schiller schenken, und zwar in Leder.

Arsch: Sehr vernünftig, die gehen auch nicht so leicht kaputt wie die aus Gips. Ich verschenke diesmal mich! Wer will von die Bräute, darf zugreifen, he, he.

Bombe: Sehr kreativ. Und guckst du dann auch »Drei Haselnüsse für Aschenbrödel«?

Arsch: Wie kreativ. Bist wohl irre. Ich schaue am 1. Weihnachtstag Punkt 18 Uhr »Rambo«. Und das schon seit 1983!

Bombe: Aber es ist das allerschönste Aschenbrödel der Welt! Libuse ist einfach ...

Arsch: We...

Artikel-Länge: 2502 Zeichen

Sie benötigen ein Online-Abo • jetzt bestellen
Bitte einloggen
Hilfe bei Einlog-Problemen

Abo abschließen

Gedruckt

Printabo

Sechs mal die Woche: Hintergrund und Analysen, Kultur, Wissenschaft und Politik. Und Samstag acht Seiten extra.

41,80 Euro/Monat Soli: 52,80 €, ermäßigt: 29,80 €

Online

Onlineabo

24/7: Sofortiger Zugang zu allen Artikeln und Beilagen. Downloads, Mailausgabe, Features, das ganze Archiv.

19,80 Euro/Monat Soli: 25,80 €, ermäßigt: 12,80 €

Verschenken

Geschenkabo

Anderen eine Freude machen: Verschenken Sie jetzt ein Abonnement der Printausgabe.

41,80 Euro/Monat Soli: 52,80 €, ermäßigt: 29,80 €