75 Ausgaben junge Welt für 75 €
Gegründet 1947 Donnerstag, 9. Dezember 2021, Nr. 287
Die junge Welt wird von 2593 GenossInnen herausgegeben
75 Ausgaben junge Welt für 75 € 75 Ausgaben junge Welt für 75 €
75 Ausgaben junge Welt für 75 €
13.12.2016 / Titel / Seite 1

Schützenhilfe aus Berlin

Türkische Regierung holt zum finalen Schlag gegen die ­demokratische Opposition aus. Bundeskanzlerin Merkel sichert Ankara Unterstützung zu

Peter Schaber

Nach dem Attentat auf Polizeikräfte im Istanbuler Stadtteil Besiktas am vergangenen Samstag zeichnet sich in der Türkei eine Verschärfung der Hetzjagd auf Oppositionelle ab. Bei dem Anschlag kamen Regierungsangaben zufolge 44 Menschen ums Leben, darunter 36 Polizisten. In einem am Sonntag verbreiteten Bekennerschreiben erklärten die »Freiheitsfalken Kurdistans« (TAK), dass »nicht das türkische Volk« Ziel der Aktion gewesen sei. Allerdings könne niemand ein »komfortables Leben« erwarten, solange der Kurdenführer Abdullah Öcalan inhaftiert sei und der »türkische AKP-Faschismus« seine Massaker im kurdischen Südosten der Türkei fortsetze.

Obwohl umstritten ist, in welchem Verhältnis die TAK zur Arbeiterpartei Kurdistans (PKK) stehen, beschuldigte Ankara unmittelbar nach dem Attentat letztere der Urheberschaft. Es könne »keinen Zweifel geben«, dass die PKK hinter dem Anschlag stehe, erklärte Ministerpräsident Binali Yildirim. Staatspräsident Recep Tayyip Erdoga...

Artikel-Länge: 3534 Zeichen

Dieser Beitrag ist gesperrt und nur für Onlineabonnenten lesbar. Die Tageszeitung junge Welt finanziert sich vor allem aus den Aboeinnahmen. Mit einem Onlineabo tragen Sie dazu bei, das Erscheinen der jungen Welt und ihre Unabhängigkeit zu sichern.

Für Unentschlossene gibt es die Tageszeitung junge Welt auch am Kiosk, für 1,90 € wochentags und 2,30 € am Wochenende. Alle belieferten Verkaufsstellen in Ihrer Nähe finden Sie hier.

Vollen Zugriff auf alle Artikel bietet das Onlineabo. Jetzt bestellen unter www.jungewelt.de/abo.

Unverzichtbar! Jetzt junge Welt stärken.

Bitte einloggen
Hilfe bei Einlog-Problemen

Abo abschließen

Gedruckt

Printabo

Sechs mal die Woche: Hintergrund und Analysen, Kultur, Wissenschaft und Politik. Und Samstag acht Seiten extra.

45,90 Euro/Monat Soli: 57,90 €, ermäßigt: 31,90 €

Online

Onlineabo

24/7: Sofortiger Zugang zu allen Artikeln und Beilagen. Downloads, Mailausgabe, Features, das ganze Archiv.

21,90 Euro/Monat Soli: 29,90 €, ermäßigt: 14,90 €

Verschenken

Geschenkabo

Anderen eine Freude machen: Verschenken Sie jetzt ein Abonnement der Printausgabe.

45,90 Euro/Monat Soli: 57,90 €, ermäßigt: 31,90 €