75 Ausgaben junge Welt für 75 €
Gegründet 1947 Freitag, 3. Dezember 2021, Nr. 282
Die junge Welt wird von 2593 GenossInnen herausgegeben
75 Ausgaben junge Welt für 75 € 75 Ausgaben junge Welt für 75 €
75 Ausgaben junge Welt für 75 €
13.12.2016 / Thema / Seite 12

Digitale Revolution

1976 wurde nicht nur Wolf Biermann ausgebürgert. In diesem Jahr versuchte die SED auch, ihre Wirtschaftspolitik in Sachen Mikroelektronik zu korrigieren. Über ein vergessenes Kapitel der DDR-Geschichte

Jörg Roesler

In der Entwicklung der DDR, von den sogenannten Aufarbeitern der Geschichte des Sozialismus gern als »Untergang auf Raten« beschrieben, nimmt das Jahr 1976 einen besonderen Platz ein. Ab diesem Zeitpunkt begann für sie »das Ende der DDR«. Festgemacht wird das an einem Beschluss der Ministerien für Staatssicherheit und des Innern vom 17. November 1976, den Liedermacher Wolf Biermann auszubürgern. Die Nachricht wurde am 16. November in den DDR-Medien verbreitet. Zwölf Schriftsteller reagierten darauf mit einer Protesterklärung, in der sie die Partei- und Staatsführung aufforderten, »die beschlossenen Maßnahmen zu überdenken«. Ihnen schlossen sich innerhalb weniger Tage mehr als einhundert Künstler an, darunter bekannte Schauspieler wie Manfred Krug. Ein Teil derjenigen, die protestiert hatten, reiste in der Folgezeit in die Bundesrepublik aus. »Nach der Biermann-Affäre setzte ein bis zum Ende der DDR nicht endender Exodus von Schriftstellern und Künstlern ...

Artikel-Länge: 17807 Zeichen

Dieser Beitrag ist gesperrt und nur für Onlineabonnenten lesbar. Die Tageszeitung junge Welt finanziert sich vor allem aus den Aboeinnahmen. Mit einem Onlineabo tragen Sie dazu bei, das Erscheinen der jungen Welt und ihre Unabhängigkeit zu sichern.

Für Unentschlossene gibt es die Tageszeitung junge Welt auch am Kiosk, für 1,90 € wochentags und 2,30 € am Wochenende. Alle belieferten Verkaufsstellen in Ihrer Nähe finden Sie hier.

Vollen Zugriff auf alle Artikel bietet das Onlineabo. Jetzt bestellen unter www.jungewelt.de/abo.

Unverzichtbar! Jetzt junge Welt stärken.

Bitte einloggen
Hilfe bei Einlog-Problemen

Abo abschließen

Gedruckt

Printabo

Sechs mal die Woche: Hintergrund und Analysen, Kultur, Wissenschaft und Politik. Und Samstag acht Seiten extra.

45,90 Euro/Monat Soli: 57,90 €, ermäßigt: 31,90 €

Online

Onlineabo

24/7: Sofortiger Zugang zu allen Artikeln und Beilagen. Downloads, Mailausgabe, Features, das ganze Archiv.

21,90 Euro/Monat Soli: 29,90 €, ermäßigt: 14,90 €

Verschenken

Geschenkabo

Anderen eine Freude machen: Verschenken Sie jetzt ein Abonnement der Printausgabe.

45,90 Euro/Monat Soli: 57,90 €, ermäßigt: 31,90 €