Kauf im Kiez! Zum jW-Kioskfinder >
Gegründet 1947 Sa. / So., 23. / 24. Oktober 2021, Nr. 247
Die junge Welt wird von 2589 GenossInnen herausgegeben
Kauf im Kiez! Zum jW-Kioskfinder > Kauf im Kiez! Zum jW-Kioskfinder >
Kauf im Kiez! Zum jW-Kioskfinder >
23.11.2016 / Ausland / Seite 7

Auffallen um jeden Preis

»Alternative Rechte« wollen sich an Trumps Erfolg anhängen. Doch ihr Einfluss bleibt vorerst beschränkt

Knut Mellenthin

Die extremen Rechten der USA befinden sich seit Donald Trumps Wahlsieg am 8. November in einem permanenten Siegesrausch. Bis hin zu uniformierten Neonazigruppen und dem Ku-Klux-Klan hoffen sie, von dem vermeintlichen Stimmungsumschwung im Land profitieren zu können und größere Aufmerksamkeit für ihre eigenen Positionen zu finden. Viele hoffen, mit Hilfe eines Rassisten im Weißen Haus eigene Ziele durchsetzen und möglicherweise sogar ihre berufliche und finanzielle Situation verbessern zu können.

Vor allem aber wollen sie durch spektakuläre und provokante Auftritte auffallen und in die Medien kommen. Wenn man dazu mit zum Hitlergruß erhobenen Armen posieren muss, wie bei einem Event am Wochenende, tut man es eben. Man stellt Fotos und Videos der Szene ins Internet und erklärt anschließend ganz harmlos, diese Aktion sei »in einem Geiste der Ironie und der Ausgelassenheit« erfolgt. Dass dabei viel gelacht und reichlich getrunken wurde, ist bezeugt. Am Ende ri...

Artikel-Länge: 3945 Zeichen

Dieser Beitrag ist gesperrt und nur für Onlineabonnenten lesbar. Die Tageszeitung junge Welt finanziert sich vor allem aus den Aboeinnahmen. Mit einem Onlineabo tragen Sie dazu bei, das Erscheinen der jungen Welt und ihre Unabhängigkeit zu sichern.

Für Unentschlossene gibt es die Tageszeitung junge Welt auch am Kiosk, für 1,90 € wochentags und 2,30 € am Wochenende. Alle belieferten Verkaufsstellen in Ihrer Nähe finden Sie hier.

Vollen Zugriff auf alle Artikel bietet das Onlineabo. Jetzt bestellen unter www.jungewelt.de/abo.

Unverzichtbar! Jetzt junge Welt stärken.

Bitte einloggen
Hilfe bei Einlog-Problemen

Abo abschließen

Gedruckt

Printabo

Sechs mal die Woche: Hintergrund und Analysen, Kultur, Wissenschaft und Politik. Und Samstag acht Seiten extra.

43,60 Euro/Monat Soli: 55,60 €, ermäßigt: 30,60 €

Online

Onlineabo

24/7: Sofortiger Zugang zu allen Artikeln und Beilagen. Downloads, Mailausgabe, Features, das ganze Archiv.

20,60 Euro/Monat Soli: 27,60 €, ermäßigt: 13,60 €

Verschenken

Geschenkabo

Anderen eine Freude machen: Verschenken Sie jetzt ein Abonnement der Printausgabe.

43,60 Euro/Monat Soli: 55,60 €, ermäßigt: 30,60 €

Die XXVII. Internationale Rosa-Luxemburg-Konferenz findet am 8.1.2022 als Präsenz- und Livestreamveranstaltung statt. Informationen und Tickets finden Sie hier.