1.000 Abos für die Pressefreiheit!
Gegründet 1947 Sa. / So., 19. / 20. Juni 2021, Nr. 140
Die junge Welt wird von 2552 GenossInnen herausgegeben
1.000 Abos für die Pressefreiheit! 1.000 Abos für die Pressefreiheit!
1.000 Abos für die Pressefreiheit!
21.11.2016 / Ausland / Seite 6

Eingeschränktes Erinnern

2017 feiern Deutschland und Spanien 100 Jahre Handelsbeziehungen. Verbrechen der »Legion Condor« werden verschwiegen

Carmela Negrete

Bundeskanzlerin Angela Merkel (CDU) offenbarte am Freitag das Geschichtsverständnis ihrer Administration. Bei ihrer gemeinsam mit dem spanischen Ministerpräsidenten Mariano Rajoy in Berlin abgehaltenen Pressekonferenz kündigte sie an, im kommenden Jahr die deutsch-spanischen Beziehungen feiern zu wollen. Dafür gibt es Anlässe. 2017 jährt sich zum 100. Mal die Gründung einer deutschen Außenhandelskammer in Madrid. »Auch das ist sicherlich eine Gelegenheit, an unsere sehr intensiven Handelsbeziehungen zu erinnern«, lobte die Kanzlerin. Sie erwähnte auch den 30. Jahrestag des Beitritts Spaniens zur damaligen Europäischen Gemeinschaft, der Anfang 2016 begangen worden war.

Ein anderes Ereignis war ihr dagegen keiner Erwähnung wert: 2017 jährt sich zum 80. Mal die Zerstörung der baskischen Stadt Gernika (spanisch: Guernica) durch die deutsche »Legion Condor«. Dieser Termin steht nicht auf der Agenda. Man möchte auch nicht daran erinnern, dass die Mörder aus Hitl...

Artikel-Länge: 3688 Zeichen

Dieser Beitrag ist gesperrt und nur für Onlineabonnenten lesbar. Die Tageszeitung junge Welt finanziert sich vor allem aus den Aboeinnahmen. Mit einem Onlineabo tragen Sie dazu bei, das Erscheinen der jungen Welt und ihre Unabhängigkeit zu sichern.

Für Unentschlossene gibt es die Tageszeitung junge Welt auch am Kiosk, für 1,90 € wochentags und 2,30 € am Wochenende. Alle belieferten Verkaufsstellen in Ihrer Nähe finden Sie hier.

Vollen Zugriff auf alle Artikel bietet das Onlineabo. Jetzt bestellen unter www.jungewelt.de/abo.

Unverzichtbar! Jetzt junge Welt stärken.

Bitte einloggen
Hilfe bei Einlog-Problemen

Abo abschließen

Gedruckt

Printabo

Sechs mal die Woche: Hintergrund und Analysen, Kultur, Wissenschaft und Politik. Und Samstag acht Seiten extra.

43,60 Euro/Monat Soli: 55,60 €, ermäßigt: 30,60 €

Online

Onlineabo

24/7: Sofortiger Zugang zu allen Artikeln und Beilagen. Downloads, Mailausgabe, Features, das ganze Archiv.

20,60 Euro/Monat Soli: 27,60 €, ermäßigt: 13,60 €

Verschenken

Geschenkabo

Anderen eine Freude machen: Verschenken Sie jetzt ein Abonnement der Printausgabe.

43,60 Euro/Monat Soli: 55,60 €, ermäßigt: 30,60 €