Contra Blockade, Protest-Abo!
Gegründet 1947 Freitag, 7. August 2020, Nr. 183
Die junge Welt wird von 2346 GenossInnen herausgegeben
Contra Blockade, Protest-Abo! Contra Blockade, Protest-Abo!
Contra Blockade, Protest-Abo!
19.11.2016 / Leserbriefe / Seite 14

Aus Leserbriefen an die Redaktion

Wohlverdiente Ehrung

Zu jW vom 11. November: »›Ruf an die Menschheit‹«

Es berührt mich sehr, dass 55 Jahre nach seinem Tod die einzige erhaltene Sinfonie von Erwin Johannes Bach uraufgeführt wird. Das ist eine späte, aber wohlverdiente Ehrung eines Mannes, der das Schicksal vieler Kommunisten (und dazu noch Jude) in der Zeit des Faschismus erleiden musste. Sein Buch heißt übrigens »Der Hasenhirt« und nicht »Hasenhüter«. Das 1951 im Alfred-Holz-Verlag in Berlin erschienene Büchlein hat 2014 die Edition digital in Godern bei Schwerin als E-Book neu herausgebracht. Die Verse sind ein echtes Lesevergnügen und verraten den Musiker in dem Dichter.

Gisela Pekrul, per E-Mail

Kein Schwabe

Zu jW vom 9. November: »Kämpfen oder kürzen«

Wolfgang Schäuble ist kein Schwabe, sondern Badenser aus Freiburg!

Armin Christ, per E-Mail

Gefahr abgewendet

Zu jW vom 10. November: Abgeschrieben »Zum Ausgang der US-Wahlen«

Die präsentierte Stellungnahme der Vorsitzenden der Linkspartei ist...

Artikel-Länge: 5241 Zeichen

Dieser Beitrag ist gesperrt und nur für Onlineabonnenten lesbar. Die Tageszeitung junge Welt finanziert sich vor allem aus den Aboeinnahmen. Mit einem Onlineabo tragen Sie dazu bei, das Erscheinen der jungen Welt und ihre Unabhängigkeit zu sichern.

Für Unentschlossene gibt es die Tageszeitung junge Welt auch am Kiosk, für 1,80 € wochentags und 2,20 € am Wochenende. Alle belieferten Verkaufsstellen in Ihrer Nähe finden Sie hier.

Vollen Zugriff auf alle Artikel bietet auch das Protest-Abo: Drei Monate täglich die gedruckte Ausgabe kennenlernen für 62 €. Jetzt bestellen unter www.jungewelt.de/protest-abo

Bitte einloggen
Hilfe bei Einlog-Problemen

Abo abschließen

Gedruckt

Printabo

Sechs mal die Woche: Hintergrund und Analysen, Kultur, Wissenschaft und Politik. Und Samstag acht Seiten extra.

41,80 Euro/Monat Soli: 52,80 €, ermäßigt: 29,80 €

Online

Onlineabo

24/7: Sofortiger Zugang zu allen Artikeln und Beilagen. Downloads, Mailausgabe, Features, das ganze Archiv.

19,80 Euro/Monat Soli: 25,80 €, ermäßigt: 12,80 €

Verschenken

Geschenkabo

Anderen eine Freude machen: Verschenken Sie jetzt ein Abonnement der Printausgabe.

41,80 Euro/Monat Soli: 52,80 €, ermäßigt: 29,80 €