Gegründet 1947 Sa. / So., 23. / 24. Februar 2019, Nr. 46
Die junge Welt wird von 2161 GenossInnen herausgegeben
17.11.2016 / Feuilleton / Seite 10

Obamas Zukunft

Thomas Wagner

Was wird aus Barack Obama, wenn er nach Ablauf seiner Amtszeit im nächsten Jahr nicht mehr im Weißen Haus residiert? In den USA glauben manche Beobachter der politischen Szene, dass er seine berufliche Zukunft im Silicon Valley finden wird. Entsprechende Spekulationen werden von Indizien genährt, die von der New York Times (1.11.2016) zusammengetragen wurden. Die internationale Ausgabe der 1851 gegründete Tageszeitung erinnerte daran, dass sich der Präsident gerne als computerbegeisterter Star-Trek-Fan inszenierte, als Gastherausgeber eine Ausgabe der populären Technologiezeitschrift Wired mitgestaltete und sich in einem Artikel für die Zusammenarbeit von Regierung und Industrie in Sachen Marsmission stark machte. »Ich bin ein Nerd und entschuldige mich nicht dafür«, soll der Obama gesagt haben, nachdem er im Oktober einem Weltraumflugsimulator an der Universität von Pittsburgh entstiegen war.

Eine Reihe von Leuten aus dem engeren politischen Umfeld Ob...

Artikel-Länge: 3529 Zeichen

Sie benötigen ein Online-Abo • jetzt bestellen
Bitte einloggen
Hilfe bei Einlog-Problemen

Abo abschließen

Gedruckt

Printabo

Sechs mal die Woche: Hintergrund und Analysen, Kultur, Wissenschaft und Politik. Und Samstag acht Seiten extra.

39,60 Euro/Monat Soli: 49,60 €, ermäßigt: 28,60 €

Online

Onlineabo

24/7: Sofortiger Zugang zu allen Artikeln und Beilagen. Downloads, Mailausgabe, Features, das ganze Archiv.

18,60 Euro/Monat Soli: 23,60 €, ermäßigt: 11,60 €

Verschenken

Geschenkabo

Anderen eine Freude machen: Verschenken Sie jetzt ein Abonnement der Printausgabe.

39,60 Euro/Monat Soli: 49,60 €, ermäßigt: 28,60 €