Gegründet 1947 Dienstag, 22. Oktober 2019, Nr. 245
Die junge Welt wird von 2216 GenossInnen herausgegeben
16.11.2016 / Inland / Seite 2

Bloß nicht mehr Rente

»Arbeitgebertag«: Chefs und Spitzenpolitiker gegen bessere Sozialleistungen

Der »Deutsche Arbeitgebertag« am Dienstag in Berlin bot Vertretern des Kapitals und Spitzenpolitikern Gelegenheit, Einigkeit zu demonstrieren. Ingo Kramer, Präsident der Bundesvereinigung der Deutschen Arbeitgeberverbände (BDA), nutzte den Anlass, um vor Auflagen an Konzerne zu warnen. »Existentiell wichtig« für die Unternehmer, so Kramer bereits im Vorfeld gegenüber dem Handelsblatt, sei es, dass die von den Firmen zu leistenden Sozialbeiträge 40 Prozent nicht übersteigen. Der Kapitalfunktionär legte nahe, dass es deshalb keine höheren Rentenbezüge für Ältere geben dürfe. Im Wahljahr 2017 dürften den Rentnern keine »teuren Versprechungen« gemacht werden. Kramer bemängelte ...

Artikel-Länge: 2137 Zeichen

Sie benötigen ein Online-Abo • jetzt bestellen
Bitte einloggen
Hilfe bei Einlog-Problemen

Abo abschließen

Gedruckt

Printabo

Sechs mal die Woche: Hintergrund und Analysen, Kultur, Wissenschaft und Politik. Und Samstag acht Seiten extra.

41,80 Euro/Monat Soli: 52,80 €, ermäßigt: 29,80 €

Online

Onlineabo

24/7: Sofortiger Zugang zu allen Artikeln und Beilagen. Downloads, Mailausgabe, Features, das ganze Archiv.

19,80 Euro/Monat Soli: 25,80 €, ermäßigt: 12,80 €

Verschenken

Geschenkabo

Anderen eine Freude machen: Verschenken Sie jetzt ein Abonnement der Printausgabe.

41,80 Euro/Monat Soli: 52,80 €, ermäßigt: 29,80 €