75 Ausgaben junge Welt für 75 €
Gegründet 1947 Sa. / So., 4. / 5. Dezember 2021, Nr. 283
Die junge Welt wird von 2593 GenossInnen herausgegeben
75 Ausgaben junge Welt für 75 € 75 Ausgaben junge Welt für 75 €
75 Ausgaben junge Welt für 75 €
14.11.2016 / Leserbriefe / Seite 14

Aus Leserbriefen an die Redaktion

Prostitutionsschutzgesetz

Zu jW vom 2. November: »Regelwerk der ­Repression«

Das Prostituiertenschutzgesetz ist eher ein Prostitutionsschutzgesetz. Das System Prostitution wird dadurch nicht angegriffen. Der erste Satz in der Begründung des Gesetzes lautet in etwa: »Prostitution ist ein Wirtschaftszweig, der erhebliche Gewinne einbringt.« Und entsprechend wird Prostitution als Wirtschaftszweig reguliert und vor allem erhalten. Das System Prostitution wird erhalten, und der neoliberale Staat macht den Zuhälter, denn er zwingt die Frauen zur Anmeldung und erreicht so, dass er über die Steuer mitkassieren kann. Prostitution ist nicht nur ein kleines Geschäft. Es ist eine Industrie, und die wird nicht angekratzt.

Das Gute am neuen Gesetz: Durch die Anmeldung der Frauen können diese lokalisiert werden, die Dokumentation ihres Auftauchens und Verschwindens in der Prostitution könnte ihnen Schutz geben. Aber wahrscheinlich denkt die Autorin, dass die Frauen diesen ...

Artikel-Länge: 5906 Zeichen

Dieser Beitrag ist gesperrt und nur für Onlineabonnenten lesbar. Die Tageszeitung junge Welt finanziert sich vor allem aus den Aboeinnahmen. Mit einem Onlineabo tragen Sie dazu bei, das Erscheinen der jungen Welt und ihre Unabhängigkeit zu sichern.

Für Unentschlossene gibt es die Tageszeitung junge Welt auch am Kiosk, für 1,90 € wochentags und 2,30 € am Wochenende. Alle belieferten Verkaufsstellen in Ihrer Nähe finden Sie hier.

Vollen Zugriff auf alle Artikel bietet das Onlineabo. Jetzt bestellen unter www.jungewelt.de/abo.

Unverzichtbar! Jetzt junge Welt stärken.

Bitte einloggen
Hilfe bei Einlog-Problemen

Abo abschließen

Gedruckt

Printabo

Sechs mal die Woche: Hintergrund und Analysen, Kultur, Wissenschaft und Politik. Und Samstag acht Seiten extra.

45,90 Euro/Monat Soli: 57,90 €, ermäßigt: 31,90 €

Online

Onlineabo

24/7: Sofortiger Zugang zu allen Artikeln und Beilagen. Downloads, Mailausgabe, Features, das ganze Archiv.

21,90 Euro/Monat Soli: 29,90 €, ermäßigt: 14,90 €

Verschenken

Geschenkabo

Anderen eine Freude machen: Verschenken Sie jetzt ein Abonnement der Printausgabe.

45,90 Euro/Monat Soli: 57,90 €, ermäßigt: 31,90 €