75 Ausgaben junge Welt für 75 €
Gegründet 1947 Donnerstag, 9. Dezember 2021, Nr. 287
Die junge Welt wird von 2593 GenossInnen herausgegeben
75 Ausgaben junge Welt für 75 € 75 Ausgaben junge Welt für 75 €
75 Ausgaben junge Welt für 75 €
14.11.2016 / Inland / Seite 4

Ausbruch der »offenen Gesellschaft«

Brandenburgs »Stasi-Beauftragte« und ihre Erkenntnisse über die Ostdeutschen

Matthias Krauß

Vielleicht hat es Ulrike Poppe ja gut gemeint, als sie unter der Überschrift »Furcht, ins Abseits zu geraten« dieser Tage ihre eigenen Erkenntnisse über diese merkwürdigen Ostdeutschen bekanntgab. Vorgestellt wurde sie in der vergangenen Woche im Tagesspiegel als brandenburgische »Stasi-Beauftragte« (welch gelungene Wortschöpfung), die vor den »Folgen von Verlusterfahrungen« warnte, und riet, solche ernst zu nehmen. Dies auch, »um rechtsextremen Bewegungen den Wind aus den Segeln zu nehmen«. Der Zeitung sagte sie, wohlfeile Empörung gegen Ostdeutsche helfe hier nicht weiter. So weit so richtig.

Poppes Ansicht nach waren es die Ostdeutschen nicht gewohnt, sich auf dem Arbeitsmarkt zu behaupten, »sich von einem kurzfristigen Job zum nächsten zu hangeln und mit allen Risiken einer selbst verantworteten Lebensgestaltung zurechtzukommen«. Nun ja, in der Regel wurden die Ostdeutschen aus solchen Kreisen zur »Risikobereitschaft« aufgerufen, die für sich selbst je...

Artikel-Länge: 3685 Zeichen

Dieser Beitrag ist gesperrt und nur für Onlineabonnenten lesbar. Die Tageszeitung junge Welt finanziert sich vor allem aus den Aboeinnahmen. Mit einem Onlineabo tragen Sie dazu bei, das Erscheinen der jungen Welt und ihre Unabhängigkeit zu sichern.

Für Unentschlossene gibt es die Tageszeitung junge Welt auch am Kiosk, für 1,90 € wochentags und 2,30 € am Wochenende. Alle belieferten Verkaufsstellen in Ihrer Nähe finden Sie hier.

Vollen Zugriff auf alle Artikel bietet das Onlineabo. Jetzt bestellen unter www.jungewelt.de/abo.

Unverzichtbar! Jetzt junge Welt stärken.

Bitte einloggen
Hilfe bei Einlog-Problemen

Abo abschließen

Gedruckt

Printabo

Sechs mal die Woche: Hintergrund und Analysen, Kultur, Wissenschaft und Politik. Und Samstag acht Seiten extra.

45,90 Euro/Monat Soli: 57,90 €, ermäßigt: 31,90 €

Online

Onlineabo

24/7: Sofortiger Zugang zu allen Artikeln und Beilagen. Downloads, Mailausgabe, Features, das ganze Archiv.

21,90 Euro/Monat Soli: 29,90 €, ermäßigt: 14,90 €

Verschenken

Geschenkabo

Anderen eine Freude machen: Verschenken Sie jetzt ein Abonnement der Printausgabe.

45,90 Euro/Monat Soli: 57,90 €, ermäßigt: 31,90 €