19.10.2016 / Kapital & Arbeit / Seite 9

Brückenbau in Goa

Am Rande des BRICS-Gipfels vereinbarten Indien und Russland verstärkte Zusammenarbeit

Thomas Berger

Indien und Russland festigen die traditionell enge Zusammenarbeit. Am Rande des Gipfels der BRICS-Staatengruppe am vergangenem Wochenende im kleinsten indischen Bundesstaat Goa, haben der gastgebende Premier Narendra Modi und Präsident Wladimir Putin unter anderem den Grundstein für eine »Energiebrücke« zwischen den beiden Ländern gelegt. Dies ist eines der wichtigsten politischen und wirtschaftlichen Ergebnisse im Kontext des Treffens der Staatschefs von Brasilien (B), Russland (R), Indien (I), China (C) und der Republik Südafrika (S) in der ehemaligen portugiesischen Kolonie Goa an der westlichen Küste des Subkontinents.

Rosneft investiert

Schwerpunkt wird die Zusammenarbeit im Öl- und Gasgeschäft sein. Herausragende Neuigkeit dabei ist, dass der unter staatlicher Kontrolle operierende russische Ölkonzern Rosneft einen beherrschenden Anteil an Essar Oil übernehmen soll, dem derzeit zweitgrößten Raffineriebetreiber Indiens. Rosneft steigt dem Abkommen zufo...

Artikel-Länge: 4127 Zeichen

Sie benötigen ein Online-Abo • jetzt bestellen

Bitte einloggen

Abo abschließen

  • Online

    Onlineabo

    24/7: Sofortiger Zugang zu allen Artikeln und Beilagen. Downloads, Mailausgabe, Features, das ganze Archiv.

    18,60 Euro/Monat Soli: 23,60 €, ermäßigt: 11,60 €
  • Gedruckt

    Printabo

    Sechs mal die Woche: Hintergrund und Analysen, Kultur, Wissenschaft und Politik. Und Samstag acht Seiten extra.

    39,60 Euro/Monat Soli: 49,60 €, ermäßigt: 28,60 €
  • Verschenken

    Geschenkabo

    Anderen eine Freude machen: Verschenken Sie jetzt ein Abonnement der Printausgabe.

    39,60 Euro/Monat Soli: 49,60 €, ermäßigt: 28,60 €

Kurzzeitabo abschließen

Zur aktuellen Ausgabe