Gegründet 1947 Montag, 12. April 2021, Nr. 84
Die junge Welt wird von 2500 GenossInnen herausgegeben
19.10.2016 / Abgeschrieben / Seite 8

Linke-Ältestenrat zu Wahlen und Wahlkämpfen

Vom 16. bis zum 18. Dezember findet in Berlin der Kongress der Partei Europäische Linke (EL) statt. In der vergangenen Woche veröffentlichte der Ältestenrat der Partei Die Linke, die Mitglied der EL ist, seine Erwartungen an die Tagung und nahm zu den Wahlen dieses Jahres sowie den bevorstehenden Wahlkämpfen Stellung:

Dieser Kongress findet in einer Zeit tiefer Krisen in der EU und tiefer Gegensätze in Europa statt. Dabei bleibt die EL trotz mancher Anstrengungen sehr beachtlich hinter den vor ihr stehenden Herausforderungen zurück. Schwächen, die sich auch in unserer Partei Die Linke zeigen.

Der Berliner Kongress sollte Anlass für eine breite Information der gesamten Mitgliedschaft über die Entwicklung und die aktuelle Situation in der EU und den Platz der EL im Kampf für eine friedliche, demokratische und soziale Union in Europa sein.

Der Ältestenrat will sich mit seinem Arbeitspapier und der Teilnahme seiner Mitglieder am Prozess der Vorbereitung des Berl...

Artikel-Länge: 3536 Zeichen

Dieser Beitrag ist gesperrt und nur für Onlineabonnenten lesbar. Die Tageszeitung junge Welt finanziert sich vor allem aus den Aboeinnahmen. Mit einem Onlineabo tragen Sie dazu bei, das Erscheinen der jungen Welt und ihre Unabhängigkeit zu sichern.

Für Unentschlossene gibt es die Tageszeitung junge Welt auch am Kiosk, für 1,90 € wochentags und 2,30 € am Wochenende. Alle belieferten Verkaufsstellen in Ihrer Nähe finden Sie hier.

Vollen Zugriff auf alle Artikel bietet das Onlineabo. Jetzt bestellen unter www.jungewelt.de/abo.

Unverzichtbar! Jetzt junge Welt stärken.

Bitte einloggen
Hilfe bei Einlog-Problemen

Abo abschließen

Gedruckt

Printabo

Sechs mal die Woche: Hintergrund und Analysen, Kultur, Wissenschaft und Politik. Und Samstag acht Seiten extra.

43,60 Euro/Monat Soli: 55,60 €, ermäßigt: 30,60 €

Online

Onlineabo

24/7: Sofortiger Zugang zu allen Artikeln und Beilagen. Downloads, Mailausgabe, Features, das ganze Archiv.

20,60 Euro/Monat Soli: 27,60 €, ermäßigt: 13,60 €

Verschenken

Geschenkabo

Anderen eine Freude machen: Verschenken Sie jetzt ein Abonnement der Printausgabe.

43,60 Euro/Monat Soli: 55,60 €, ermäßigt: 30,60 €