1.000 Abos für die Pressefreiheit!
Gegründet 1947 Sa. / So., 19. / 20. Juni 2021, Nr. 140
Die junge Welt wird von 2552 GenossInnen herausgegeben
1.000 Abos für die Pressefreiheit! 1.000 Abos für die Pressefreiheit!
1.000 Abos für die Pressefreiheit!
17.10.2016 / Ausland / Seite 6

Ende der Isolation – nach 36 Jahren

Mumia Abu-Jamal

Über seiner Zellentür hängt ein weißes Pappschild mit dem Namen Arthur Johnson und seiner Gefangenennummer. Wegen Mordes hatte ein Gericht den heute 64jährigen im Alter von 18 Jahren zu lebenslanger Haft ohne Bewährung verurteilt. Hinter Gittern politisierte er sich durch die Einflüsse der schwarzen Freiheitsbewegung. Seit Ende Dezember 1979 hat Johnson ein halbes Dutzend Haftanstalten in Pennsylvania durchlaufen. Eines war überall gleich: Er wurde in Isolationshaft gehalten, nachdem ein Fluchtversuch gescheitert war.

Als er aus dem Gefängnis zu flüchten versuchte, war der Demokrat James »Jimmy« Carter noch US-Präsident, Dustin Hoffman und Meryl Streep waren gerade für ihre Rollen in dem Film »Kramer gegen Kramer« mit mehreren Oscars ausgezeichnet worden, und eine strahlende Sally Field hatte einen Oscar für ihr Darstellung der heldenhaften Gewerkschafterin »Norma Rae« verliehen bekommen. In der Presse machte Ende März 1979 der Unfall im Atomkraftwerk ...

Artikel-Länge: 3475 Zeichen

Dieser Beitrag ist gesperrt und nur für Onlineabonnenten lesbar. Die Tageszeitung junge Welt finanziert sich vor allem aus den Aboeinnahmen. Mit einem Onlineabo tragen Sie dazu bei, das Erscheinen der jungen Welt und ihre Unabhängigkeit zu sichern.

Für Unentschlossene gibt es die Tageszeitung junge Welt auch am Kiosk, für 1,90 € wochentags und 2,30 € am Wochenende. Alle belieferten Verkaufsstellen in Ihrer Nähe finden Sie hier.

Vollen Zugriff auf alle Artikel bietet das Onlineabo. Jetzt bestellen unter www.jungewelt.de/abo.

Unverzichtbar! Jetzt junge Welt stärken.

Bitte einloggen
Hilfe bei Einlog-Problemen

Abo abschließen

Gedruckt

Printabo

Sechs mal die Woche: Hintergrund und Analysen, Kultur, Wissenschaft und Politik. Und Samstag acht Seiten extra.

43,60 Euro/Monat Soli: 55,60 €, ermäßigt: 30,60 €

Online

Onlineabo

24/7: Sofortiger Zugang zu allen Artikeln und Beilagen. Downloads, Mailausgabe, Features, das ganze Archiv.

20,60 Euro/Monat Soli: 27,60 €, ermäßigt: 13,60 €

Verschenken

Geschenkabo

Anderen eine Freude machen: Verschenken Sie jetzt ein Abonnement der Printausgabe.

43,60 Euro/Monat Soli: 55,60 €, ermäßigt: 30,60 €