Gegründet 1947 Sa. / So., 14. / 15. Dezember 2019, Nr. 291
Die junge Welt wird von 2220 GenossInnen herausgegeben
07.10.2016 / Titel / Seite 1

Nächster Halt: Niger

Diplomaten: Bundesrepublik baut Militärbasis in Niger zur Unterstützung des Mali-Einsatzes. USA errichten Drohnenstützpunkt

Simon Loidl

Die Bundesrepublik errichtet eine Militärbasis in Niger. Das sagte laut einer Meldung der Nachrichtenagentur AFP der deutsche Botschafter in Niger, Bernd von Münchow-Pohl, bei einer Rede während einer Veranstaltung am 3. Oktober. Von dem westafrikanischen Land aus soll die Bundeswehr demnach künftig ihren Einsatz in Mali koordinieren. »Mit der Errichtung einer deutschen Luftwaffenbasis« zur Unterstützung der UN-Mission »Minusma« habe »ein neues Kapitel unserer Zusammenarbeit begonnen«, wird der Diplomat zitiert. Die Bundesrepublik wolle künftig mehr »Verantwortung übernehmen«, umschrieb der Botschafter den Ausbau militärischer Infrastruktur. Niger sei ein »Schlüsselland« im Kampf gegen »Terrorismus« und »irreguläre Migration«.

Ein Sprecher des Verteidigungsministeriums spielte die Meldung auf Nachfrage von junge Welt am Donnerstag herunter. Sie beziehe sich lediglich auf die Unterzeichnung einiger Dokumente, mit denen der rechtliche Status der Benutzun...

Artikel-Länge: 3324 Zeichen

Sie benötigen ein Online-Abo • jetzt bestellen
Bitte einloggen
Hilfe bei Einlog-Problemen

Abo abschließen

Gedruckt

Printabo

Sechs mal die Woche: Hintergrund und Analysen, Kultur, Wissenschaft und Politik. Und Samstag acht Seiten extra.

41,80 Euro/Monat Soli: 52,80 €, ermäßigt: 29,80 €

Online

Onlineabo

24/7: Sofortiger Zugang zu allen Artikeln und Beilagen. Downloads, Mailausgabe, Features, das ganze Archiv.

19,80 Euro/Monat Soli: 25,80 €, ermäßigt: 12,80 €

Verschenken

Geschenkabo

Anderen eine Freude machen: Verschenken Sie jetzt ein Abonnement der Printausgabe.

41,80 Euro/Monat Soli: 52,80 €, ermäßigt: 29,80 €