75 Ausgaben junge Welt für 75 €
Gegründet 1947 Sa. / So., 27. / 28. November 2021, Nr. 277
Die junge Welt wird von 2593 GenossInnen herausgegeben
75 Ausgaben junge Welt für 75 € 75 Ausgaben junge Welt für 75 €
75 Ausgaben junge Welt für 75 €
30.09.2016 / Feuilleton / Seite 10

Es geht um Realismus

Das neue Grips-Theater besinnt sich auf das alte: »Aus die Maus« handelt von Obdachlosigkeit und davon, dass alles nicht so einfach ist

Anja Röhl

Philipp Harpain ist der neue Leiter des Grips-Theaters. Er beginnt die Spielzeit mit dem Statement »In jedem steckt eine Stärke, die Respekt verdient« – und einem Stück für Kinder über Obdachlosigkeit: »Aus die Maus« von Georg Piller und Nadja Sieger. Sie haben es mit dem Ensemble aus der Improvisation heraus entwickelt. Es geht darin um eine Frau, die auf der Straße lebt und die nun in einem Theater übernachtet hat.

Zuerst gibt es eine Zaubervorführung. Ein Mann im Frack und mit einer Mäusemaske im Gesicht (Frederic Phung) führt kleine Rap-Kunststücke auf. In seinem Kostüm wirkt er witzig. Er wendet sich mehrfach an die Kinder in den ersten drei Reihen mit echten Fragen. Das hat es früher schon mal gegeben, aber lange nicht mehr im Grips. Dann sieht man eine schemenhafte Gestalt und hört es rascheln. Eine Frau mit wirren Haaren und ärgerlichem Gesichtsausdruck (Regine Seidler) tritt von der Seite hervor. Sie trägt mehrere Jacken übereinander, schiebt eine...

Artikel-Länge: 4226 Zeichen

Dieser Beitrag ist gesperrt und nur für Onlineabonnenten lesbar. Die Tageszeitung junge Welt finanziert sich vor allem aus den Aboeinnahmen. Mit einem Onlineabo tragen Sie dazu bei, das Erscheinen der jungen Welt und ihre Unabhängigkeit zu sichern.

Für Unentschlossene gibt es die Tageszeitung junge Welt auch am Kiosk, für 1,90 € wochentags und 2,30 € am Wochenende. Alle belieferten Verkaufsstellen in Ihrer Nähe finden Sie hier.

Vollen Zugriff auf alle Artikel bietet das Onlineabo. Jetzt bestellen unter www.jungewelt.de/abo.

Unverzichtbar! Jetzt junge Welt stärken.

Bitte einloggen
Hilfe bei Einlog-Problemen

Abo abschließen

Gedruckt

Printabo

Sechs mal die Woche: Hintergrund und Analysen, Kultur, Wissenschaft und Politik. Und Samstag acht Seiten extra.

45,90 Euro/Monat Soli: 57,90 €, ermäßigt: 31,90 €

Online

Onlineabo

24/7: Sofortiger Zugang zu allen Artikeln und Beilagen. Downloads, Mailausgabe, Features, das ganze Archiv.

21,90 Euro/Monat Soli: 29,90 €, ermäßigt: 14,90 €

Verschenken

Geschenkabo

Anderen eine Freude machen: Verschenken Sie jetzt ein Abonnement der Printausgabe.

45,90 Euro/Monat Soli: 57,90 €, ermäßigt: 31,90 €