Der Schwarze Kanal
Gegründet 1947 Dienstag, 20. August 2019, Nr. 192
Die junge Welt wird von 2208 GenossInnen herausgegeben
27.09.2016 / Feuilleton / Seite 11

Der Pate von Rio

Ein Buch über Brasiliens geschicktesten Drogenbaron

Michael Saager

In der Nacht vom 9. auf den 10. November 2011 findet die Karriere von Brasiliens »Staatsfeind Nr. 1« ihr jähes Ende. Versteckt im Kofferraum des schwarzen Toyota Corolla seiner drei Anwälte rumpelt Antônio Francisco Bonfim Lopes, genannt Nem, mehrere Stunden die unwegsamen Straßen der Favelas von Rio de Janeiro entlang, anscheinend um aus der Stadt zu fliehen. Der Wagen wird gestoppt, Lopes verhaftet. Es entbrennt ein heftiges Kompetenzgerangel unter den verschiedenen Polizeieinheiten vor Ort darüber, was mit dem geschnappten Kokainpaten als nächstes geschehen soll. Derweil steigen TV-Hubschrauber auf, um möglichst spektakuläre Bilder von der Aktion einzufangen.

Wie ein Krimi liest sich der Bericht über Nems Verhaftung in »Der König der Favelas«. Was nicht unbedingt typisch ist für Misha Glenny. Der 1958 in London geborene Autor mehrerer Sachbücher ist Experte für das organisierte Verbrechen. Er hat ein Faible für sachliche, detaillierte Reportagen. Für se...

Artikel-Länge: 5790 Zeichen

Sie benötigen ein Online-Abo • jetzt bestellen
Bitte einloggen
Hilfe bei Einlog-Problemen

Abo abschließen

Gedruckt

Printabo

Sechs mal die Woche: Hintergrund und Analysen, Kultur, Wissenschaft und Politik. Und Samstag acht Seiten extra.

41,80 Euro/Monat Soli: 52,80 €, ermäßigt: 29,80 €

Online

Onlineabo

24/7: Sofortiger Zugang zu allen Artikeln und Beilagen. Downloads, Mailausgabe, Features, das ganze Archiv.

19,80 Euro/Monat Soli: 25,80 €, ermäßigt: 12,80 €

Verschenken

Geschenkabo

Anderen eine Freude machen: Verschenken Sie jetzt ein Abonnement der Printausgabe.

41,80 Euro/Monat Soli: 52,80 €, ermäßigt: 29,80 €