Gegründet 1947 Donnerstag, 22. August 2019, Nr. 194
Die junge Welt wird von 2208 GenossInnen herausgegeben
19.09.2016 / Kapital & Arbeit / Seite 9

Stellenabbau, Filialschließungen, Verluste

Bericht: Kaiser's Tengelmann bangt um »Aufrechterhaltung des Geschäftsbetriebs«

In der Hängepartie um die Übernahme durch Edeka werden die Pläne zur Schließung vieler Filialen von Kaiser’s Tengelmann konkreter. Die Bild am Sonntag (BamS) zitierte aus »internen Dokumenten«, wonach 80 Supermärkte in Nordrhein-Westfalen vor dem Aus stehen oder schon geschlossen wurden. Auch in Berlin und Bayern werde es wohl zu Schließungen kommen. Laut Bericht macht Kaiser’s Tengelmann im laufenden Geschäftsjahr bis Ende Oktober 90 Millionen Euro Verlust.

BamS zitierte aus einem Brief von Geschäftsführer Raimund Luig an den Chef der Tengelmann-Gruppe, Karl-Erivan Haub, wonach der Umsatz um 13,5 Prozent im Vergleich zum Vorjahr zurückging, »zuletzt mit stark zunehmender Tendenz«. Nach dem...

Artikel-Länge: 2186 Zeichen

Sie benötigen ein Online-Abo • jetzt bestellen
Bitte einloggen
Hilfe bei Einlog-Problemen

Abo abschließen

Gedruckt

Printabo

Sechs mal die Woche: Hintergrund und Analysen, Kultur, Wissenschaft und Politik. Und Samstag acht Seiten extra.

41,80 Euro/Monat Soli: 52,80 €, ermäßigt: 29,80 €

Online

Onlineabo

24/7: Sofortiger Zugang zu allen Artikeln und Beilagen. Downloads, Mailausgabe, Features, das ganze Archiv.

19,80 Euro/Monat Soli: 25,80 €, ermäßigt: 12,80 €

Verschenken

Geschenkabo

Anderen eine Freude machen: Verschenken Sie jetzt ein Abonnement der Printausgabe.

41,80 Euro/Monat Soli: 52,80 €, ermäßigt: 29,80 €