Der Schwarze Kanal
Gegründet 1947 Montag, 19. August 2019, Nr. 191
Die junge Welt wird von 2208 GenossInnen herausgegeben
19.09.2016 / Inland / Seite 4

Aufmarsch der Fundamentalisten

»Lebensschützer« ziehen mit Unterstützung von CDU und AfD durch Berlin. Proteste gab es auch

Markus Bernhardt

Über 6.000 christliche Fundamentalisten, Rechtspopulisten, Anhänger von Unionsparteien und AfD sowie andere Ewiggestrige sind am Sonnabend nach Polizeiangaben in Berlin aufmarschiert, um gegen Abtreibungen und faktisch auch gegen die Gleichstellung von Männern und Frauen sowie die Gleichberechtigung von Homosexuellen zu protestieren.

Unterstützung erhielten die Reaktionäre dabei nicht nur von mehreren CDU-Bundestagsabgeordneten, sondern auch von der katholischen Kirche. So wandte sich der Vorsitzende der Deutschen Bischofskonferenz, Kardinal Reinhard Marx, mit einem Grußwort an die Teilnehmer des Umzugs und dankte diesen für ihr »beständiges Engagement für den Lebensschutz«. Im Gegensatz zu den Katholiken und »Evangelikalen«, evangelischen Fundamentalisten, die für eine wörtliche Auslegung der Bibel eintreten, hatte sich die Evangelische Kirche Berlin-Brandenburg-schlesische Oberlausitz bereits im Vorfeld von der Demonstration distanziert.

...

Artikel-Länge: 2947 Zeichen

Sie benötigen ein Online-Abo • jetzt bestellen
Bitte einloggen
Hilfe bei Einlog-Problemen

Abo abschließen

Gedruckt

Printabo

Sechs mal die Woche: Hintergrund und Analysen, Kultur, Wissenschaft und Politik. Und Samstag acht Seiten extra.

41,80 Euro/Monat Soli: 52,80 €, ermäßigt: 29,80 €

Online

Onlineabo

24/7: Sofortiger Zugang zu allen Artikeln und Beilagen. Downloads, Mailausgabe, Features, das ganze Archiv.

19,80 Euro/Monat Soli: 25,80 €, ermäßigt: 12,80 €

Verschenken

Geschenkabo

Anderen eine Freude machen: Verschenken Sie jetzt ein Abonnement der Printausgabe.

41,80 Euro/Monat Soli: 52,80 €, ermäßigt: 29,80 €