Probeabo abschließen und weiterempfehlen
Gegründet 1947 Mittwoch, 8. April 2020, Nr. 84
Die junge Welt wird von 2267 GenossInnen herausgegeben
Probeabo abschließen und weiterempfehlen Probeabo abschließen und weiterempfehlen
Probeabo abschließen und weiterempfehlen
15.09.2016 / Feuilleton / Seite 10

Moskau wird komfortabler

Schwalben mit Drum und Dran: Pünktlich zur Parlamentswahl ging in der russischen Hauptstadt eine neue Ringbahn in Betrieb

Reinhard Lauterbach

In Moskau hat am Wochenende eine neue Nahverkehrslinie den Betrieb aufgenommen, die »zentrale Moskauer Ringbahn« (zentral im Verhältnis zum Anfang der 50er eingeweihten innerstädtischen Metro-Ring und einem weit außerhalb verlaufenden Güterring). Der neue Ring verläuft auf 54 Kilometern in etwa acht Kilometern Entfernung vom Stadtzentrum und hat verkehrstechnisch die Aufgabe, das chronisch verstopfte und überlastete Moskauer Stadtzentrum vom Umsteigeverkehr zu entlasten und die Schlafstädte, Industriegebiete und Geschäftsviertel am Stadtrand ohne Berührung des Zentrums miteinander zu verbinden.

Bereits Anfang des 20. Jahrhunderts war eine Ringbahn zur Verbindung der Moskauer Kopfbahnhöfe angelegt worden. Auf dieser Linie wurde der Personenverkehr aber nach Aufnahme des U-Bahn-Betriebs 1934 eingestellt. Die Wiederinbetriebnahme war nach wiederholten, immer an Geldmangel gescheiterten Anläufen zu sowjetischer Zeit Anfang dieses Jahrhunderts erneut angestoßen...

Artikel-Länge: 3860 Zeichen

Sie benötigen ein Online-Abo • jetzt bestellen
Bitte einloggen
Hilfe bei Einlog-Problemen

Abo abschließen

Gedruckt

Printabo

Sechs mal die Woche: Hintergrund und Analysen, Kultur, Wissenschaft und Politik. Und Samstag acht Seiten extra.

41,80 Euro/Monat Soli: 52,80 €, ermäßigt: 29,80 €

Online

Onlineabo

24/7: Sofortiger Zugang zu allen Artikeln und Beilagen. Downloads, Mailausgabe, Features, das ganze Archiv.

19,80 Euro/Monat Soli: 25,80 €, ermäßigt: 12,80 €

Verschenken

Geschenkabo

Anderen eine Freude machen: Verschenken Sie jetzt ein Abonnement der Printausgabe.

41,80 Euro/Monat Soli: 52,80 €, ermäßigt: 29,80 €