Dein Abo für den heißen Herbst!
Gegründet 1947 Donnerstag, 6. Oktober 2022, Nr. 232
Die junge Welt wird von 2651 GenossInnen herausgegeben
Dein Abo für den heißen Herbst! Dein Abo für den heißen Herbst!
Dein Abo für den heißen Herbst!
09.09.2016 / Kapital & Arbeit / Seite 9

Kohle mit Kohle machen

Umweltschutzorganisation Greenpeace trägt unappetitliche Details aus der kurzen Geschichte des Vattenfall-Aufkäufers EPH zusammen

Wolfgang Pomrehn

Eigentlich wollte der schwedische Staatskonzern Vattenfall seine Braunkohletagebaue mit den zugehörigen Kraftwerken schon verkauft und an den neuen Besitzer übergeben haben. Doch der Deal verzögert sich. Die EU-Kommission in Brüssel braucht länger als geplant, um das Geschäft zu prüfen. Es könnte Oktober werden bis die tschechische Energeticky a Prumyslovy Holding (EPH) den Schlüssel bekommt. Die sogenannten Wettbewerbshüter der Kommission müssen vorher ausschließen können, dass eine unerlaubte Beihilfe des schwedischen Staates vorliegt.

EPH übernimmt Betriebsvermögen, Schulden und Rückstellungen, das heißt auch künftige Verpflichtungen, und bekommt vom bisherigen Eigentümer noch 1,6 Milliarden Euro draufgezahlt.

Mit im Boot bei der Übernahme ist auch EPHs Finanzierungspartner PPF Investments Ltd. mit Sitz auf der britischen Kanalinsel Jersey, einer berüchtigten Steueroase. PPF wirbt in seiner Selbstdarstellung damit, dass das Unternehmen nach »exzellenter ...

Artikel-Länge: 5077 Zeichen

Dieser Beitrag ist gesperrt und nur für Onlineabonnenten lesbar. Die Tageszeitung junge Welt finanziert sich vor allem aus den Aboeinnahmen. Mit einem Onlineabo tragen Sie dazu bei, das Erscheinen der jungen Welt und ihre Unabhängigkeit zu sichern.

Für Unentschlossene gibt es die Tageszeitung junge Welt auch am Kiosk, für 1,90 € wochentags und 2,30 € am Wochenende. Alle belieferten Verkaufsstellen in Ihrer Nähe finden Sie hier.

Vollen Zugriff auf alle Artikel bietet das Onlineabo. Jetzt bestellen unter www.jungewelt.de/abo.

Unverzichtbar! Jetzt junge Welt stärken.

Bitte einloggen
Hilfe bei Einlog-Problemen

Abo abschließen

Gedruckt

Printabo

Sechs mal die Woche: Hintergrund und Analysen, Kultur, Wissenschaft und Politik. Und Samstag acht Seiten extra.

45,90 Euro/Monat Soli: 57,90 €, ermäßigt: 31,90 €

Online

Onlineabo

24/7: Sofortiger Zugang zu allen Artikeln und Beilagen. Downloads, Mailausgabe, Features, das ganze Archiv.

21,90 Euro/Monat Soli: 29,90 €, ermäßigt: 14,90 €

Verschenken

Geschenkabo

Anderen eine Freude machen: Verschenken Sie jetzt ein Abonnement der Printausgabe.

45,90 Euro/Monat Soli: 57,90 €, ermäßigt: 31,90 €