3 Monate jW für 62 Euro. Bestellen!
Gegründet 1947 Dienstag, 11. August 2020, Nr. 186
Die junge Welt wird von 2346 GenossInnen herausgegeben
3 Monate jW für 62 Euro. Bestellen! 3 Monate jW für 62 Euro. Bestellen!
3 Monate jW für 62 Euro. Bestellen!
09.09.2016 / Inland / Seite 4

Wird Ex-V-Mann ausgeliefert?

NSU-Zeuge Ralf Marschner: Haftbefehl wegen Insolvenzverschleppung, Schweiz prüft Auslieferungsantrag, Untersuchungsausschuss will ihn vernehmen

Claudia Wangerin

Schweizer Behörden prüfen nach Medienberichten die Auslieferung des Neonazis und Ex-V-Mannes Ralf Marschner an die Bundesrepublik Deutschland. Ein entsprechender Antrag des sächsischen Justizministeriums werde zur Zeit vom Schweizer Bundesamt für Justiz geprüft, zitierte die Zeit Online am Donnerstag dessen Sprecher Folco Galli.

Ralf Marschner, der als Szeneunternehmer in Zwickau zugleich eine wichtige Schlüsselfigur des braunen Milieus war, soll nach glaubwürdigen Zeugenaussagen mindestens ein mutmaßliches Mitglied der Terrorgruppe »Nationalsozialistischer Untergrund« (NSU) in einer seiner Firmen beschäftigt haben. Der damals schon untergetauchte Neonazi Uwe Mundlos sei in den Jahren 2000 bis 2002 unter dem Namen Max-Florian Burkhardt als Vorarbeiter für Marschners Baufirma tätig gewesen, hatte das Rechercheteam um Ex-Spiegel-Chef Stefan Aust im April berichtet. Ein Bauleiter, der mit Marschner geschäftlich zu tun hatte, habe ihn im nachhinein identifizi...

Artikel-Länge: 4050 Zeichen

Dieser Beitrag ist gesperrt und nur für Onlineabonnenten lesbar. Die Tageszeitung junge Welt finanziert sich vor allem aus den Aboeinnahmen. Mit einem Onlineabo tragen Sie dazu bei, das Erscheinen der jungen Welt und ihre Unabhängigkeit zu sichern.

Für Unentschlossene gibt es die Tageszeitung junge Welt auch am Kiosk, für 1,80 € wochentags und 2,20 € am Wochenende. Alle belieferten Verkaufsstellen in Ihrer Nähe finden Sie hier.

Vollen Zugriff auf alle Artikel bietet auch das Protest-Abo: Drei Monate täglich die gedruckte Ausgabe kennenlernen für 62 €. Jetzt bestellen unter www.jungewelt.de/protest-abo

Bitte einloggen
Hilfe bei Einlog-Problemen

Abo abschließen

Gedruckt

Printabo

Sechs mal die Woche: Hintergrund und Analysen, Kultur, Wissenschaft und Politik. Und Samstag acht Seiten extra.

43,60 Euro/Monat Soli: 55,60 €, ermäßigt: 30,60 €

Online

Onlineabo

24/7: Sofortiger Zugang zu allen Artikeln und Beilagen. Downloads, Mailausgabe, Features, das ganze Archiv.

20,60 Euro/Monat Soli: 27,60 €, ermäßigt: 13,60 €

Verschenken

Geschenkabo

Anderen eine Freude machen: Verschenken Sie jetzt ein Abonnement der Printausgabe.

43,60 Euro/Monat Soli: 55,60 €, ermäßigt: 30,60 €