Der Schwarze Kanal: »Sender Jerewan««
Gegründet 1947 Mittwoch, 3. Juni 2020, Nr. 127
Die junge Welt wird von 2295 GenossInnen herausgegeben
Der Schwarze Kanal: »Sender Jerewan«« Der Schwarze Kanal: »Sender Jerewan««
Der Schwarze Kanal: »Sender Jerewan««
07.09.2016 / Ausland / Seite 2

Neue Putschpläne

Venezuelas Opposition kündigt weitere Aktionen gegen Präsident Maduro an

Modaira Rubio, Caracas

In Venezuela warnen die Sicherheitskräfte für den heutigen Mittwoch erneut vor gewaltsamen Zwischenfällen. Der Direktor des mit Polizeibefugnissen ausgestatteten Inlandsgeheimdienstes Sebin, Gustavo González López, wies am Montag (Ortszeit) in Caracas darauf hin, dass für den 7. September neue Protestaktionen angesetzt worden seien. Man müsse damit rechnen, dass Teile der rechten Opposition diese Kundgebungen nutzen wollten, um ihren Misserfolg vom vergangenen Donnerstag wettzumachen. Am 1. September hatte die Opposition zwar Zehntausende Anhänger zu einer Großdemonstration in den Mittelschichtsvierteln im Osten der Hauptstadt mobilisieren können, das gesetzte Ziel einer »Besetzung« oder »Einnahme« von Caracas jedoch nicht erre...

Artikel-Länge: 2302 Zeichen

Dieser Beitrag gesperrt und nur für Onlineabonnenten lesbar. Die Tageszeitung junge Welt finanziert sich vor allem aus den Aboeinnahmen. Bitte tragen auch Sie mit einem Onlineabo dazu bei, das Erscheinen der jungen Welt und ihre Unabhängigkeit zu sichern.

Bitte einloggen
Hilfe bei Einlog-Problemen

Abo abschließen

Gedruckt

Printabo

Sechs mal die Woche: Hintergrund und Analysen, Kultur, Wissenschaft und Politik. Und Samstag acht Seiten extra.

41,80 Euro/Monat Soli: 52,80 €, ermäßigt: 29,80 €

Online

Onlineabo

24/7: Sofortiger Zugang zu allen Artikeln und Beilagen. Downloads, Mailausgabe, Features, das ganze Archiv.

19,80 Euro/Monat Soli: 25,80 €, ermäßigt: 12,80 €

Verschenken

Geschenkabo

Anderen eine Freude machen: Verschenken Sie jetzt ein Abonnement der Printausgabe.

41,80 Euro/Monat Soli: 52,80 €, ermäßigt: 29,80 €